Arbeit Zukunft

Leserbrief: Landeswohlfahrtsverband schickt Pförtner in die Arbeitslosigkeit, es folgt Hartz IV!

Wie sozial sind eigentlich Soziale Einrichtungen?

Leider muss ich mir diese Frage im nach hinein stellen. Nach 25 Jahren leidenschaftlicher Arbeit als Bäcker bzw. Bäckermeister kam das Aus.

weiter...
(Sonntag, 28. Januar 2007)

Hartz verurteilt - das Urteil der Klassenjustiz lässt tief blicken

„Hartz bleibt ein freier Mann!“, so oder ähnlich melden die bürgerlichen Medien und schüren damit Empörung und Kritik in der breiten Öffentlichkeit. Es ist in der Tat ein Skandal, dass ein Personalvorstand des Automobil - Weltkonzerns Volkswagen mehr als 2 Millionen Euro zur Bestechung des VW-Betriebsratsvorsitzenden Volkert lockermacht. Es ist ein Skandal, dass es korrupte Betriebsräte gibt, die sich und ihre Geliebten vom „Arbeitgeber“ aushalten lassen. Das ist Korruption.

Jetzt mit Mail eines Lesers.
weiter...
(Sonntag, 28. Januar 2007)

Penner

Ein Gedicht von Jürgen Riedel
weiter...
(Donnerstag, 25. Januar 2007)

22.Januar 2007: BILD hetzt gegen Rentner

BILD gegen Rentner



















„BILD kämpft für Dich“ ist einer der verlogenen Reklamesprüche der BILD-Zeitung. Er sollte besser heißen: „BILD hetzt gegen Dich!“
weiter...
(Dienstag, 23. Januar 2007)

14. Januar 2007, Liebknecht-Luxemburg-Gedenken: Zehntausende für eine andere Welt

Liebknecht-Luxemburg-Demonstration 2007
Bericht von der LL-Konferenz und der LL-Demo
weiter...
(Dienstag, 23. Januar 2007)

Filmbesprechung: „The wind that shakes the barley“ (Der Wind der durch die Gerste streicht)

Filmbesprechung: The wind that shakes the barley



























Wahrscheinlich hätte ich diesen Film nie angesehen, wenn die Stuttgarter Zeitung ihn nicht in einer Filmkritik völlig zerrissen hätte. Da stand, dass der Regisseur wohl etwas engstirnig und verbohrt sei, da er den irischen Freiheitskampf gegen die britische Armee verherrliche und den Sozialismus als positives Ideal propagiere. Das brachte mich zu der Schlussfolgerung, dass dies durchaus ein interessanter Kinoabend werden könne. weiter...
(Freitag, 19. Januar 2007)

Filmrezension: Lord of War: „Wie bewaffnet man die anderen Elf?“

Es sind 550 Millionen Schusswaffen auf der Welt im Umlauf, folglich hat statistisch jeder zwölfte Mensch eine Schusswaffe. Die Frage, die sich für einen Waffenhändler stellt: „Wie bewaffnet man die anderen Elf?“

Wir danken der Sozialistischen Linken Hamburg (SoL-HH) für die Genehmigung zur Veröffentlichung).
weiter...
(Mittwoch, 17. Januar 2007)

Das wirksamste Grün ist rot

Umweltzerstörung war lange Zeit ein Problem, das den meisten Deutschen als wenig bedeutend erschien. Auch bei vielen Linken galten Umweltthemen, in anbetracht der vielen anderen gesellschaftlichen Probleme wie Arbeitslosigkeit und Verelendung, eher als „Randthemen“. Aufgeschreckt durch die auch in Europa immer öfter stattfindenden Umweltkatastrophen, wie Überschwemmungen, extreme Hitze und Trockenheit, begreifen immer mehr, wie notwendig eine intakte Umwelt für das Leben der Menschen ist.

Wir danken der Sozialistischen Linken Hamburg (SoL-HH) für die Genehmigung zur Veröffentlichung).
weiter...
(Montag, 15. Januar 2007)

Revolution und Konterrevolution in Mexiko: Faschistischer Terror gegen die Völker Oaxacas

Seit mehr als 200 Tagen dauert im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca und in der gleichnamigen Hauptstadt der von der „Volksversammlung der Völker Oaxacas“ (APPO) geführte Aufstand des Volkes an und trotzt der brutalen Polizei- und Militärintervention der Staatsmacht, der Bundespolizei, von Paramilitärs und Todesschwadronen aus dem Dunstkreis der reaktionären Partei PRI, die in Oaxaca den im Volk verhassten Gouverneur Ruiz stellt. weiter...
(Donnerstag, 11. Januar 2007)

Keine Rente mit 67!

Kein Ende nehmen die Angriffe der CDU-SPD-Regierung Merkel auf die Lebenslage der arbeitenden Menschen in Deutschland! Im Dezember beriet der Bundestag in erster Lesung über  das Gesetz zur stufenweisen Erhöhung des Renteneintrittsalters von 65 auf 67 Jahre. Bereits im Januar soll die zweite Lesung folgen. weiter...
(Mittwoch, 10. Januar 2007)

Tarifrunde 2007 in der Metallindustrie: Alle gemeinsam für 10 % mehr!

Mit der neuen Metalltarifrunde 2007 zieht eine wichtige gesellschaftliche Auseinandersetzung herauf. Erfahrungsgemäß setzen die Tarifkämpfe in der Metallindustrie die entscheidenden Wegmarken für die Entwicklung der Löhne und Gehälter, kurz, die Entgelte im ganzen Land. Erste Diskussionen innerhalb der Tarifkommissionen in den Tarifkampfbezirken der IG Metall haben bereits stattgefunden. weiter...
(Montag, 8. Januar 2007)

Gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm: Ihr Gipfel, unsre Welt – unser Protest!

Unter dieser Parole rufen die Teilnehmer des Antiimperialistischen Bündnisses verschiedener revolutionärer, fortschrittlicher Organisationen und Einzelpersonen gemeinsam zum Kampf und Protest gegen das Gipfeltreffen der 8 „führenden“ imperialistische  Mächte (G8-Gipfel) im Juni 2007 im Ostseebad Heiligendamm/Mecklenburg-Vorpommern auf. Auch die „Organisation für den Aufbau einer kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands“ unterstützt diesen Aufruf. Er entstand in einer ausführlichen, solidarischen politischen Diskussion. weiter...
(Montag, 8. Januar 2007)

Saddam Hussein hingerichtet! Wann kommen Bush und die anderen großen Kriegsverbrecher vor Gericht?

Die USA und das von Ihnen eingesetzte Regime im Irak haben sich beeilt, um das Todesurteil gegen Saddam Hussein umzusetzen.

Aktualisiert am 7.1.2007: Jetzt mit Leserbrief!
weiter...
(Sonntag, 7. Januar 2007)

Proteste gegen die NATO-Militärtagung in München

Anfang Februar wird wieder die jährlich stattfindende so genannte "Münchner Sicherheitskonferenz" mit Größen aus NATO und Politik stattfinden. Diese Konferenz dient der Vorbereitung und Propagierung von NATO-Kriegseinsätzen. Angesichts des Scheiterns der US-Aggression gegen den Irak, die mittlerweile im Baker-Bericht eingestanden wurde, hat die diesjährige Konferenz eine besondere Bedeutung.
weiter...
(Samstag, 6. Januar 2007)

Neujahrsgrüße an meine Genossen/innen und Freunde/innen

365 Morgen

Die gleichen Sorgen!

365 Tage

Die gleiche Plage!

weiter...
(Dienstag, 2. Januar 2007)