Arbeit Zukunft

Neu! Jetzt bestellen: Das "Arbeit Zukunft"-T-Shirt

Arbeit Zukunft T-Shirt
























Für Aktionen ist dieses T-Shirt eindrucksvoll!
weiter...
(Donnerstag, 31. Mai 2007)

Korrespondenz: Streikkundgebung von Telekom-Beschäftigten in Kempten

Telekom-Demonstration in Kempten










Am Mittwoch, dem 30. Mai wurde bundesweit von ver.di für die streikenden  Beschäftigten der Telekom AG zu einem Aktionstag aufgerufen. 50.000 Beschäftigten drohen geringere Löhne bei längerer Arbeitszeit.

Speziell in Kempten fürchtet man auch noch eine Standortschließung.

weiter...
(Donnerstag, 31. Mai 2007)

„Oligarch lechzt nach Leipziger Stadtwerken“

Unter dieser schon viel sagenden  Überschrift berichtet die Financial Times Deutschland über folgenden Sachverhalt:

Viktor Wekselberg, als Beteiligter bei der Übernahme des Schweizer Maschinenbaukonzerns Saurer durch die OC Oerlikon den regelmäßigen Lesern von Arbeit Zukunft bereits bekannt, ist weiter auf Einkaufstour. Der russische Milliardär biete bei der Privatisierung der Leipziger Stadtwerke mit, habe aber auch auf die Werke in anderen deutschen Städten ein Auge geworfen, so die FTD.

weiter...
(Sonntag, 27. Mai 2007)

Berichte vom 1.Mai 2007

Daimler Alternative für Arbeitszeitverkürzung
















Aktualisiert am 27.5.2007
Mit Berichten von Köln, Ulm/Neu-Ulm, Stuttgart, Kiel, München...

Stuttgart: Über 3000 bei 1.Mai-Demonstration

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen ging es bei der Stuttgarter 1.Mai-Demonstration keineswegs gemütlich zu. Im Gegenteil!

weiter...
(Sonntag, 27. Mai 2007)

PSA (Peugeot – Citroen) Aulnay: Eine Kampfplattform für alle Arbeiter!

300 Euro, Rente für die Ältesten, Einstellung der Zeitarbeiter…

Der Streik der Arbeiter von PSA in Aulnay, am 28. Februar begonnen, wurde einige Tage vor der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen beendet.

weiter...
(Sonntag, 27. Mai 2007)

19. Mai 07, Karlsruhe: Demonstration vor der Bundesanwaltschaft gegen die Hausdurchsuchungen bei G8-Gegnern

Karlsruhe: Demo gegen Hausdurchsuchungen bei G8-Gegnern


























Rund 600 Menschen kamen am 19. Mai in Karlsruhe am Hauptbahnhof zusammen, um gegen die Hausdurchsuchungen am 9. Mai bei G8-Gegnern und die Kriminalisierung des Widerstandes zu protestieren.
weiter...
(Samstag, 19. Mai 2007)

Präsidentenwahl in Frankreich: Gemeinsam gegen den Neoliberalismus und den Polizeistaat!

Mit einer sehr hohen Wahlbeteiligung (86%) beim zweiten Wahlgang zur Präsidentschaftswahl ist der Kampfkandidat der neoliberalen Rechten mit 53% der Stimmen gewählt worden. Das ist viel, viel zu viel. weiter...
(Donnerstag, 17. Mai 2007)

Metallindustrie: Wieder ein „bescheidener“ Abschluss ohne Urabstimmung!!

Massive bundesweite Warnstreiks gingen in der Woche des ersten Mai dem Tarifabschluss in der Metalltarifrunde voraus. Dieser aber ist unbefriedigend und von ungerechtfertigter Bescheidenheit: weiter...
(Sonntag, 13. Mai 2007)

Polizeistaat gegen G8-Gegner

Protest gegen Polizeiaktion in HamburgAm Mittwoch, dem 9. Mai, fand eine große Polizeistaatsaktion an ca. 40 Orten mit rund 900 Polizisten statt. Zahlreiche Initiativen, alternative Projekte, die gegen das G8-Gipfeltreffen im Juni in Heiligendamm der großen imperialistischen Staaten aufrufen, wurden durchsucht – angeblich wegen der Bildung einer „terroristischen Vereinigung“. weiter...
(Sonntag, 13. Mai 2007)

Frankreich, Citroen-Aulnay: „Ein-, zwei-, dreihundert Euro!“ - Parole zur Wahlkampagne

Während wir diese Zeilen schreiben, haben die Arbeiter von PSA (Peugeot – Citroen) in Aulnay mit ihren Gewerkschaftsorganisationen (CGT, Sud und CFDT) ihre siebte Streikwoche für höhere Löhne, Rente mit 55 und die Einstellung der Zeitarbeiter hinter sich gebracht. weiter...
(Freitag, 11. Mai 2007)

Schluss mit dem Bundeswehreinsatz in Afghanistan!

CDU-Bundestagsabgeordneter Wimmer: So „fliegt jeder (Tornado-Bundeswehr-)Pilot direkt in die Kriegsverbrechen hinein.“ weiter...
(Montag, 7. Mai 2007)

Kosova: Widerstand gegen NATO und UNMIK-Besatzung wächst an!

„Die haben sich hier festgesetzt, ohne an einen Abzug zu denken.“

Albin Kurti           

Während die anglo-amerikanischen Truppen und ihre Lakaien in Afghanistan und im Irak in eine immer aussichtslosere Situation geraten, dort Tag für Tag Kriegsverbrechen begehen, Zivilisten ermorden, die Infrastruktur dieser Länder verkommen lassen und zerstören, spitzt sich ein weiterer Konfliktherd immer mehr zu. Kein neuer Konfliktherd, eher eine Krisenregion, die eigentlich laut bürgerlicher Propaganda immer wieder kurz vor einer Lösung stand und in der Öffentlichkeit nur mehr am Rande behandelt wurde.

weiter...
(Montag, 7. Mai 2007)

Ihr Gipfel, unsere Welt – unser Protest!

Wir  rufen alle revolutionären, antiimperialistischen, antifaschistischen Menschen auf:

Kommt zwischen dem 2.06.2007 und dem 7.06 2007 alle nach Rostock und Heiligendamm, protestiert gegen die Versammlung der Staats- und Regierungschefs der 8 mächtigsten imperialistischen Staaten der Welt.

weiter...
(Sonntag, 6. Mai 2007)

Robert Kurz im DGB- Haus München: Hartz IV und die staatliche Notstandsverordnung in der Krise

Korrespondenz: Robert Kurz, der vielen als Autor des „Schwarzbuch des Kapitalismus“ und auch als Mitherausgeber des Magazins „Exit“ bekannt ist, referierte am 22.03.07 im DGB- Haus München über Hartz IV. Doch wer explizit zum Vortrag gekommen war, um über Hartz IV konkrete Ausführungen zu hören, was der Titel der Veranstaltung ja nahe legte, wurde sicherlich enttäuscht. weiter...
(Samstag, 5. Mai 2007)

Baubeschlagsbranche: Erneute Angriffe für 40 Stunden-Woche

In den Betrieben geht neben der Tarifrunde auch der Kampf um alle sozialen  und tariflichen Standards unvermindert weiter und gewinnt an Schärfe. Angriffe auf die 35 Stundenwoche, Angriffe auf und Spaltungsversuche in den Betriebsratsgremien, Mobbing gegen kämpferische Betriebsräte sind an der Tagesordnung. weiter...
(Freitag, 4. Mai 2007)

Skandal! Hartz IV längst in der Wirtschaft?!

Korrespondenz. Neulich ging ein Aufschrei durch die Montagehallen unserer Fabrik: Angeblich seien im Versand 1-Euro-Jobber beschäftigt! Ein herbeigerufener Betriebsrat bestritt dies vehement. weiter...
(Donnerstag, 3. Mai 2007)

Tarifrunde in der Metall-Industrie: Auf in den Kampf! Keine faulen Kompromisse!

Die Tarifrunde in der Metallindustrie geht in die entscheidende Phase. Am 16. und am 18. April 2007 sind die Tarifverhandlungen in vier Tarifgebieten (Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg,   Küste und Mittelgruppe) ergebnislos vertagt worden. Die Arbeitgeber verbesserten ihr mieses Angebot nicht. weiter...
(Mittwoch, 2. Mai 2007)

Erfolg durch Kampf – Kündigung der Betriebsratsvorsitzenden bei der Volksbank Ludwigsburg zurückgenommen

Am 24. Februar 07 berichteten wir über die Kündigung der Betriebsratsvorsitzenden der Volksbank Ludwigsburg, Andrea Widzinski (http://www.arbeit-zukunft.de/index.php/item/622/catid/2). Der Kampf ging mit härtesten Bandagen weiter. weiter...
(Mittwoch, 2. Mai 2007)

Betrachtungen zum 1. Mai

Ein Gedicht von Jürgen Riedel weiter...
(Dienstag, 1. Mai 2007)

Filmkritik: „Strajk- die Heldin von Danzig“

Korrespondenz: Am 08. März lief in den deutschen Kinos die deutsch-polnische Gemeinschaftsproduktion „Strajk“ an. Völker Schlöndorff der Regie führte unternahm den Versuch, die Entstehungsgeschichte der polnischen Gewerkschaft Solidarnosc in einer Mischung aus Fiktion und Dokumentation, Biografie und Heiligengeschichte darzustellen. weiter...
(Dienstag, 1. Mai 2007)