Arbeit Zukunft

Kein Naziaufmarsch in Neumünster!

Antifa-Demo in Neumünster

















Demonstration gegen Nazi-Aufmarsch in Neumünster; Start um 11:00 Uhr auf dem Konrad-Adenauer Platz (Bahnhofsvorplatz)
weiter...
(Mittwoch, 21. November 2007)

Veranstaltung zum 90. Jahrestag der Oktoberrevolution

Oktoberrevolution Russland
















90 Jahre Oktoberrevolution sind Anlass sowohl Rückblick auf den neben der Pariser Kommune wichtigsten Anlauf zum Sozialismus zu nehmen als auch auf die Perspektiven des Sozialismus heute einzugehen.
weiter...
(Mittwoch, 21. November 2007)

„Sag NEIN!“ - Zum 60. Todestag von Wolfgang Borchert

Wolfgang Borchert















Wolfgang Borchert, geboren am 20. Mai 1921 in Hamburg und verstorben am 20. November 1947 in Basel, war ein deutscher Schriftsteller. Er ist einer der bekanntesten Autoren der so genannten Trümmerliteratur, also jener kurzlebigen Literaturepoche nach dem Zweiten Weltkrieg.
weiter...
(Montag, 19. November 2007)

67.000 Unterschriften unter das Bürgerbegehren gegen Stuttgart 21

Heute Mittag wurden 67.000 Unterschriften unter das Bürgerbegehren gegen Stuttgart 21 eingereicht. Das ist sensationell! Als vor 6 Wochen die Unterschriftensammlung begann, war eine solche Zahl noch unvorstellbar. weiter...
(Mittwoch, 14. November 2007)

Woher kommt das Kapital der Familie Quandt?

Durch eine kurzfristige Programmänderung „verirrte“ sich am 30. September ein 60-minütiger Film in das späte Abendprogramm der ARD: „Das Schweigen der Quandts“. Der Film basiert auf einer fünf Jahre dauernden Recherche der Autoren Eric Friedler und Barbara Siebert und erzählt die Geschichte einer der reichsten und mächtigsten deutschen Industriellendynastien und ihrer Verbrechen in der Nazizeit.
Mit Veranstaltungsankündigung und Termin der Langfassung des Films im TV.
weiter...
(Mittwoch, 14. November 2007)

Der US Imperialismus entwirft konkrete Angriffspläne gegen Iran!

„Präsident George .W. Bush fürchtet einen dritten Weltkrieg, sollte Teheran sein Atomprogramm nicht aufgeben“, schleimt „Der Spiegel“ in Nr. 43/07, als wenn nicht Irak-Krieger Bush selbst der Hauptverantwortliche für eine solche Gefahr wäre. weiter...
(Montag, 12. November 2007)

Bush droht mit drittem Weltkrieg: Wachsende Kriegsgefahr

US-Präsident Bush hört nicht auf, am Weltfrieden zu sägen, der schon jetzt, nicht zuletzt durch die von Bush selbst verantwortete Politik, gewaltig gestört ist. weiter...
(Montag, 12. November 2007)

Korrespondenz: Transrapid – Bildungsmisere – Handymast

Demo gegen Transrapid, München, 3. November 2007

Wie reimt sich das zusammen?

Das wurde mir klar, als ich am 3. November bei der Demo gegen die Magnetschwebebahn mitgegangen bin. In München demonstrierten 13.000 Menschen gegen den von der bayerischen Staatsregierung geplanten und geförderten Bau einer Transrapid-Strecke vom Hauptbahnhof zum „Franz-Josef-Strauß“-Flughafen (welch schöner Name?) im Erdinger Moos, gute 37 km.

weiter...
(Sonntag, 11. November 2007)

90. Jahrestag der Großen Oktoberrevolution: Aufruf der Internationalen Konferenz marxistisch-leninistischer Parteien und Organisationen

„Wir aber wollen die Welt umgestalten. Wir wollen Schluss machen mit dem imperialistischen Weltkrieg, in den Hunderte Millionen von Menschen hineingezogen (...) sind, der ohne die gewaltigste Umwälzung in der Geschichte der Menschheit – ohne die proletarische Revolution – nicht durch einen wirklich demokratischen Frieden beendet werden kann.“ (Lenin, Die Aufgaben des Proletariats in unserer Revolution, April 1917, Werke, Band 24, S. 74) weiter...
(Sonntag, 11. November 2007)

Stromkonzerne: Schon wieder Strompreiserhöhungen!

„Wir sind praktisch in die Hände von Räubern geraten."

Aribert Peters, vom Bund der Energieverbraucher über die jüngste Strompreiserhöhung.

weiter...
(Montag, 5. November 2007)

Aktionstage gegen Rechtsradikale in Thüringen

In Thüringen finden derzeit Aktionstage gegen Rechtsradikale statt. Zur Teilnahme wird aufgerufen. Weitere Infos bei der Landesarbeitsgemeinschaft Antifaschismus http://lag-antifa.org.

weiter...
(Sonntag, 4. November 2007)

Nochmals ein Wort zum Lokführer –Streik der GDL: Solidarität weiter Notwendig! Gegen massive Angriffe auf das Streikrecht

30 Stunden haben die Lokführer der GDL am 25. und am 26.10. 2007 gestreikt, soweit sie durften! Mit 10 Millionen Euro Einnahmeausfall und weiteren Schäden bezifferte die Bahn den Schaden aus dem Streik. Bahnvorstandvorstandsmitglied Rausch führte diesen Betrag vor allem auf Einnahmeausfälle zurück und räumte ein, dass 1700 Lokführer teilgenommen hätten und 7400 Züge ausgefallen seien. Starke Ausfälle habe es vor allem in den östlichen Ländern gegeben. weiter...
(Freitag, 2. November 2007)

Streiks im Einzelhandel

Verdi-Streik Einzelhandel Stuttgart Königstraße



















In Baden-Württemberg, Bayern, Berlin/Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben die Arbeitgeber im Einzelhandel die Manteltarifverträge zum Jahresende gekündigt.
weiter...
(Donnerstag, 1. November 2007)

Filmbesprechung: Bahn unterm Hammer – Unternehmen Zukunft oder Crash-Fahrt auf den Prellbock?

Film Bahn unterm Hammer










In 72 Minuten stellt der Film von Herdolor Lorenz und Leslie Franke „Bahn unterm Hammer“ dar, wie die Zukunft der Bahn bei einer Privatisierung aussehen wird: weitere Entlassungen, noch mehr Streckenabbau, schlechterer Service, Gefährdung der Sicherheit, Lohnsenkungen.
weiter...
(Donnerstag, 1. November 2007)