Arbeit Zukunft

Medizin GmbH & Co KG oder die Zukunft des Gesundheitswesens

Gesundheitsreform? Wettbewerbsstärkungsgesetz! Freie Bahn für Medizinkonzerne!

Vorstandschefs des Rhönklinikums Wolfgang Pföhler: "Erstmals können wir die industrielle Produktionstechnik in Deutschland in einem Uni-Klinikum umsetzen".

weiter...
(Sonntag, 30. August 2009)

Wahlversprechen

Die SPD will also neue Arbeitsplätze schaffen. Vier Millionen. Hört sich gut an, oder? Bis 2020 soll gar Vollbeschäftigung erreicht sein. Nur: Die SPD regiert seit 1998 mit. Warum also erst jetzt? weiter...
(Sonntag, 30. August 2009)

Krise ade?

Korrespondenz: Seit Wochen suggerieren uns hoffnungsvolle Konjunkturdaten in den bürgerlichen Medien das Ende der Wirtschafts- und Finanzkrise.
Im Endspurt zu den Bundestagswahlen werden von den Monopolparteien zudem noch verlogene Visionen von einer zukünftigen Vollbeschäftigung und vielerlei Versprechungen wie z.B. von bevorstehenden Steuererleichterungen vorgetragen.
Ist die Krise also schon vorbei, ein baldiger Aufschwung in Sicht?
weiter...
(Samstag, 29. August 2009)

Radiotipps für den September

Ich habe mal wieder eine Auswahl aus dem Angebot des Deutschlandfunks bzw. des Deutschlandradio Kultur für euch zusammengestellt.  (Sendefrequenzen je nach Standort auf der Internetseite www.dradio.de)
Viele Grüße von Wiebke aus Kiel
weiter...
(Samstag, 29. August 2009)

Bundeswehr raus aus Afghanistan!

Keine Auslandseinsätze der Bundeswehr!
Schluss mit Waffenexporten!
 
Über 11 Milliarden Euro wurden von 1992 bis Anfang 2009 für Auslandseinsätze ausgegeben. 2008 waren es allein rund 911 Millionen Euro. Die Kosten für den Einsatz in Afghanistan beliefen sich dabei 2008 auf über eine halbe Milliarde Euro.
weiter...
(Freitag, 28. August 2009)

Mal richtig abschalten

Antiatomdemo am 5. September in Berlin

Atomkraft – Nein Danke!
- Die sogenannte „friedliche Nutzung“ der Atomenergie lässt sich nicht von ihrem militärpolitischen Hintergrund trennen. Historisch betrachtet sind AKWs gewissermaßen Abfallprodukte aus der Entwicklung der Atombombe. Die ersten Atomreaktoren und Wiederaufbereitungsanlagen wurden ausschließlich gebaut, um bombentaugliches Material zu erhalten.
weiter...
(Freitag, 28. August 2009)

IPPNW: Mangelnder Akzeptanz der E-Card wird mit Zensur begegnet

Offener Brief der IPPNW zum Anzeigenstopp im "Rheinischen Ärzteblatt"

"In der Zurückweisung unserer bezahlten Annonce können wir deshalb nur eine willkürliche Einschränkung der Diskussions- und Meinungsfreiheit in einem Medium der Pflichtorganisationen der Ärzteschaft erkennen, obwohl unsere Aussagen der wiederholt dokumentierten Mehrheitsmeinung der Kolleginnen und Kollegen entsprechen", erklärt Matthias Jochheim, stellvertretender Vorsitzender für den Vorstand der IPPNW.
weiter...
(Freitag, 28. August 2009)

Kampagne gegen Mangelernährung bei Hartz IV gestartet

Mit dem Start einer Kampagne gegen Mangelernährung bei Hartz IV ruft ein Bündnis dazu auf, sich für die sofortige Erhöhung des Eckregelsatz auf 500 Euro einzusetzen. Im derzeitigen Satz von 359 Euro monatlich ist für Ernährung und nicht-alkoholische Getränke täglich ein Betrag von 3,94 Euro vorgesehen. weiter...
(Donnerstag, 27. August 2009)

Alle Gemeinsam gegen die unerträglichen Arbeits- und Lebensbedingungen unter dem Kapitals!

Demonstration der IG Metall am 5. September in Frankfurt/Main!
 
Für den 5. September 2009 ruft die IG Metall zur Demonstration „Gemeinsam für ein gutes Leben!“ in Frankfurt/Main auf. Auch die IG Metall-Jugend präsentiert dort ihre „Aktion Übernahme!“: Für die Übernahme aller Azubis in feste, unbefristete Arbeitsverhältnisse und für ein fortschrittliches Bildungswesen für alle.
weiter...
(Mittwoch, 26. August 2009)

Solidarität mit den kämpfenden ArbeiterInnen der SsangYong-Fabrik

Die südkoreanische Polizei geht mit Schlagstöcken, Tränengas und äußerster Brutalität gegen streikende Arbeiter des angeschlagenen Geländewagenspezialisten Ssangyong vor.
weiter...
(Mittwoch, 26. August 2009)

Bundestagswahl 2009: Nach den Wahlen kommt das Zahlen!

Am 27. September ist Bundestagswahl – Bis dahin versucht die CDU/CSU/SPD-Regierung, so gut sie kann, über die Runden zu kommen und die Menschen mit der Hoffnung einzulullen, dass schon alles nicht so schlimm wird.
Ein paar hundert Milliarden Euro Staatsschulden mehr? Macht nichts! weiter...
(Dienstag, 25. August 2009)

Leonard Peltier: Freilassung auf Bewährung abgelehnt

Presseerklärung der Gesellschaft für bedrohte Völker

Mit großer Enttäuschung hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) zur Kenntnis nehmen müssen, dass der indianische Bürgerrechtler Leonard Peltier im Gefängnis bleiben muss. weiter...
(Dienstag, 25. August 2009)

Schweinegrippe – Konjunkturprogramm für Pharmakonzerne

Niemandem dürfte entgangen sein, dass die Medien  mit der Schweinegrippe eine nebulöse Bedrohung heraufbeschwören. Dabei hat die Weltgesundheitsorganisation WHO  auf Druck der amerikanischen Schweinefleischindustrie dazu geraten den Erreger umzubenennen, etwa in „Mexikanische Grippe“, was in Kontinuität zur „Spanischen Grippe“ stehen würde, die in den Jahren 1918 bis 1920 ungefähr 25 Millionen Tote gefordert haben soll. Woher kommt der Erreger und was steckt hinter der Impfkampagne?
weiter...
(Dienstag, 25. August 2009)

Friedensstafette von Sylt bis zur Zugspitze

Pressemitteilung von Dr. Manfred Sohn

In Schleswig-Holstein haben über 20 Friedensfreundinnen und -freunde am 6. August 2009 um 8:15 Uhr begonnen, eine Fahne, zum Gedenken an den Atombombenabwurf auf Hiroshima am 6. August 1945, durch die ganze Bundesrepublik zu tragen.

weiter...
(Dienstag, 25. August 2009)

Kiel: HSH-Nordbank: Ein Fall für die Kripo

Drei Milliarden Euro Kapitalerhöhung sowie weitere zehn Milliarden an Garantien aus den Landeshaushalten Hamburgs und Schleswig-Holsteins.
weiter...
(Montag, 24. August 2009)

Rassismus @ BRD

Einladung zur einer Diskissionsrunde von SoL - Hamburg

Wir wollen nicht nur über den Rassismus der Rechten diskutieren, es geht vielmehr um die Frage, was die deutsche Gesellschaft nun ist und wie der Rassismus diese Gesellschaft spaltet. In der Diskussion wollen wir vor allem den latenten Rassismus thematisieren, ein Rassismus ohne Rassisten? oder die Verteidigung der Leitkultur vor dem Fremden? Ein Phänomen, das die ganze Gesellschaft durchzieht und auch in der radikalen Linken seine Spuren hinterlässt.
weiter...
(Sonntag, 23. August 2009)

Kiel: Camp der DIDF-Jugend - Kommt bald wieder!

Nach zehn Tagen ist das Camp der DIDF-Jugend im Jugenddorf der AWO am Falckensteiner Strand vom 31.7. bis 9.8. beendet. 250 TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland genossen das beste Sommerwetter, das gerade bis zur Abreise anhielt. weiter...
(Samstag, 22. August 2009)

Israel bedroht den Iran mit deutschen U-Booten

Offene Brief der IPPNW an die Bundeskanzlerin Angela Merkel

In Anbetracht der jüngsten militärischen Drohungen Israels gegenüber dem Iran fordert die IPPNW von der deutschen Regierung, alle Waffenlieferungen nach Nahost zu stoppen. weiter...
(Samstag, 22. August 2009)

Schleswig-Holstein: Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Pressemitteilung vom 21.08.2009

Seit Kurzem häufen sich die Anfragen im Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) und beim Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit von früheren Teilnehmern von Glückspielen, die von einem "Berliner Datenschutzzentrum" Anrufe erhalten, das ihnen Schutz vor unerwünschten Anrufen für einen Gegenwert von 60 Euro im Monat anbietet.
weiter...
(Freitag, 21. August 2009)

Fast 12% Reallohnverlust in 5 Jahren! Schluss damit!

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) meldete Mitte August, dass in Deutschland die Reallöhne von 2003 bis 2008 um fast 12% gesunken sind. Damit liegt -Deutschland in der EU am untersten Ende. Während es beispielsweise in Irland im selben Zeitraum rund 22% Lohnsteigerung gab, ging es in Deutschland für Arbeiter und Angestellte steil bergab.
weiter...
(Freitag, 21. August 2009)

Ist die Krise schon vorbei?

Jubel in allen Medien war Mitte August angesagt: Das Bruttoinlandsprodukt war im zweiten Quartal 2009 gegenüber dem ersten Quartal um wahnsinnige 0,3% gestiegen.
Sofort standen alle Wahlkämpfer und sämtliche Experten im Kapitalismus-Schönreden vor irgendeinem Mikrofon, um die frohe Botschaft zu verkünden: Die Krise ist vorbei!
weiter...
(Dienstag, 18. August 2009)

Lenin

Lyrik von Jürgen Riedel weiter...
(Mittwoch, 12. August 2009)

Kiel: Gedenken an Hiroshima und Nagasaki – für eine atomwaffenfreie Welt

Am 6. August, 64 Jahre nach den Abwürfen der Atombomben in Japan, fand im Kieler Hiroshimapark unter dem Motto „Lotosblüten für Hiroshima und Nagasaki" eine Mahn- und Gedenkfeier gegen die weltweite atomare Rüstung statt.
weiter...
(Dienstag, 11. August 2009)

Angriffsminister

Lyrik von Jürgen Riedel
weiter...
(Sonntag, 9. August 2009)

Aus der Arbeit der Roten Hilfe: Weg mit Paragraph 129a!

Auf dem Höhepunkt der staatlichen Repression, die sich in den 1970er Jahren gegen die gesamte radikale Linke richtete und die vor über 30 Jahren im „Deutschen Herbst“ gipfelte, wurde 1976 ein Gesetz verabschiedet, das dem innerstaatlichen Kampf gegen die Linke völlig neue Dimensionen verlieh: Der Paragraph 129a, der die „Bildung und Unterstützung einer terroristischen Vereinigung“ ahndete, sah keinerlei individuellen Tatnachweis mehr vor. Wer - tatsächlich oder angeblich - einer Gruppe angehörte, die nach der Definition der Repressionsorgane als „terroristisch“ eingestuft wurde, verlor im Zuge der Ermittlungen wesentliche Grundrechte.
weiter...
(Donnerstag, 6. August 2009)

Erich Mühsam zum 75. Todestag

Im Gedenken an Erich Mühsam und andere Opfer des Naziterrors fand am 19. Juli im Gedächtnispark Lehrter Zellengefängnis, gegenüber dem Berliner Hauptbahnhof, eine 12-stündige literarisch-musikalische „Nachtwache“ statt. Der in der Mitte des Parks stehende offene Betonwürfel diente als Vortragsplattform.
weiter...
(Mittwoch, 5. August 2009)

Marxistisch-leninistische Parteien und Organisationen in Europa: Wir werden die Krise des Kapitalismus nicht bezahlen, wir kämpfen für den Sozialismus

Wir veröffentlichen Auszüge aus der von marxistisch-leninistischen Parteien und Organisationen Europas gemeinsam unterzeichneten politischen Erklärung. Die Kommunistische Plattform Italiens hat dieses wichtige Treffen ausgerichtet, das es gestattete, die kollektive Analyse der Krise des kapitalistischen Systems zu vertiefen und die Ausrichtung der Arbeit festzulegen.
weiter...
(Sonntag, 2. August 2009)