Arbeit Zukunft

Den Bau der Kohlekraftwerke in Brunsbüttel verhindern!

Die BI Unterelbe teilt mit:
Der Konzern GDF-Suez plant ein 800 MW Kohlekraftwerk nur 800 m von einem Wohngebiet entfernt, direkt daneben plant das Stadtwerke Konsortium Südweststrom (SWS) mit Schweitzer Beteiligung den Bau von zwei 900 MW Blöcken und nur wenig weiter will die Firma GETEC einen 800 MW Block bauen.

weiter...
(Dienstag, 30. November 2010)

Silvesterparty in der Jugendbibliothek Gera


Die
Jugendbibliothek Gera
läd ein
weiter...
(Sonntag, 28. November 2010)

Kiel: Über 10.000 Menschen protestierten gegen die „Sparpolitik“ der Bundes- und der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung.

DGB-Chef Sommer verspricht weitere Proteste, Grottian fordert „Mut zur Wut“.
Ziemlich laut und bunt war es am Abend des 18. November vor dem Kieler Landeshaus, als dort der Landtag über das Streichpaket der schwarz-gelben Regierung debattierte. Ein Bündnis von 42 Organisationen, vom DGB über die Studentenausschüsse der Unis und Fachhochschulen, diversen Frauenorganisationen bis hin zum Flüchtlingsrat, dem Paritätischen und ATTAC hatten unter dem Motto „Gerecht geht anders“ aufgerufen.
28. Nov.: Ergänzungen
weiter...
(Samstag, 27. November 2010)

Filmtipp: "Waltz with Bashir"

7 Tage online auf ARTE
In einer Kneipe diskutiert der israelische Regisseur Ari Folman nachts mit einem Freund über dessen regelmäßig wiederkehrenden Alptraum, in dem er von einer 26-köpfigen Meute zähnefletschender Hunde gehetzt wird.

weiter...
(Mittwoch, 24. November 2010)

Studenten gegen rassistische Äußerungen von Sarrazin und Seehofer !

Korrespondenz
Die Studenten der Europäischen Akademie der Arbeit (EAdA) haben eine Erklärung gegen die rassistischen Äußerungen von Sarrazin und Horst Seehofer erstellt. Die Studenten der EAdA sind überwiegend Gewerkschaftler, die in verschiedenen Betrieben aus Deutschland arbeiten und jetzt 11 Monate an der EAdA in Frankfurt studieren. In der Erklärung heißt es wie folgt:

weiter...
(Montag, 22. November 2010)

Stuttgart überall!

Lyrik von Jürgen Riedel

weiter...
(Mittwoch, 17. November 2010)

Sonthofen: «Wir wollen ohne diesen Dreck leben»

Junge Anti-Atom-Bewegung macht gegen Verlängerung der Laufzeiten in den Meilern mobil - Protestzug durch die Innenstadt von Sonthofen.

weiter...
(Dienstag, 16. November 2010)

Hallo, Herr Sarrazin!

Ein Zwischenruf von Fritz Theisen

weiter...
(Montag, 15. November 2010)

Solidaritätsresolution für die PCMLE (Kommunistische Partei/ Marxisten-Leninisten Ecuadors)

Die Arbeiterklasse, Bauern-, Jugend und indigene Völker von Ecuador stehen seit Jahren im Kampf gegen den Imperialismus, vor allem den US-Imperialismus und für sozialen Fortschritt, für ihre nationale Befreiung.
In diesem Kampf, konnte man immer auf das aktive Engagement der marxistisch-leninistischen Kommunistischen Partei Ecuadors, der MPD und aller sozialen und gewerkschaftlichen Kräfte zählen, aus denen sich die Volksfront herausgebildet hat.

weiter...
(Mittwoch, 10. November 2010)

10.11.10: 6000 ArbeiterInnen auf Frankfurter DGB Kundgebung!

10.11.2010 Frankfurt Jugendprotest gegen Sozialabbau

Korrespondenz. "Gerecht geht anders - Kurswechsel!"

weiter...
(Mittwoch, 10. November 2010)

Stuttgart: Kundgebung gegen Kündigungen bei Behr am Freitag, 12.11. um 11 Uhr

Kundgebung gegen Kündigungen bei Behr am Freitag, 12.11. um 11 Uhr

Aufruf des Metallertreff Stuttgart

weiter...
(Mittwoch, 10. November 2010)

Treffen für Leser/innen von "Arbeit Zukunft" in der Region Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Mit Präsentation zum Widerstand gegen Stuttgart 21

weiter...
(Mittwoch, 10. November 2010)

Deutschland im Herbst: Es brodelt!

Deutschland im Herbst: Es brodelt im ganzen Land. Da ist die Arbeiterbewegung, die allmählich aufwacht. Einzelne Fanale wie beim Kampf um Opel oder im Dezember 2009 bei Daimler Sindelfingen im Kampf gegen Entlassungen, als 35.000 spontan, und ohne sich an die bürgerlichen Regeln zu halten, auf die Straße gingen, hat es schon gegeben. Daraus sind zahlreiche Einzelaktionen geworden, aus denen man ablesen kann, es braut sich etwas zusammen. Die Wut steigt.

weiter...
(Samstag, 6. November 2010)

Massenproteste in Frankreich: Breiter Widerstand gegen Rente mit 62

„Die Reform unseres berühmten Sozialsystems ist ein Tabu, das zu brechen sicherlich einer der größten Herausforderungen sein wird. Hoffen wir, dass es uns gelingt, bevor es wie ein Kartenhaus in sich zusammenfällt.“ Nicolas Sarkozy (Bekenntnisse, C. Bertelsmann 2007, S.126)

Korrespondenz: Am 27. Oktober hat die französische Rentenreform die letzte parlamentarische Hürde genommen. Zuvor hat eine breite Protestbewegung versucht, die Verabschiedung des Gesetzes durch die Nationalversammlung zu verhindern. Trotz der Verabschiedung in der Nationalversammlung wird eine Weiterführung der Streiks und Proteste erwartet.

weiter...
(Donnerstag, 4. November 2010)

Esslingen/ Nürtingen: Kämpferische Kolleg/innen-Aktion! Leiharbeiter mit auf gewerkschaftlicher Kundgebung!

Zwei Kundgebungen in Esslingen und Nürtingen (Kreis Esslingen), am Mittwoch, dem 20.10.2010 mittags, während der Arbeitszeit, mit rund 3000 Teilnehmer/innen bildeten den Auftakt zu den Herbstaktionen der DGB-Gewerkschaften („Heißer Herbst!“) in unserer Region. Sie folgten dem Aufruf der IG Metall und Ver.di im Landkreis Esslingen und kämpfen gegen die Konfrontationspolitik der Bundesregierung. Die Kundgebungen standen unter dem Motto „Jetzt schlägt's 13! - Für eine gerechtere Politik!“ Es war der Auftakt zu weiteren bundesweiten Aktionen der Gewerkschaften. Der Termin 20.10.2010 war von den Esslingern bewusst gewählt, um zu zeigen, dass endlich auch mit der „Agenda 2010“ abgerechnet werden muss. Hier ein Bericht von der Esslinger Aktion:

weiter...
(Mittwoch, 3. November 2010)

Sambia: Chinesische Manager schießen auf Bergleute

Korrespondenz: Die Wirtschaft des afrikanischen Land Sambia lebt zu 60 Prozent von den Einnahmen von Rohstoffen, die im Bergbau gewonnen werden. Seit langem schon pflegt die VR China wirtschaftliche Beziehungen zu diesem Land. Auch im Bergbauwesen ist China in Sambia präsent. In einer Kohlemine haben nun laut Medienberichten chinesische Manager ein Blutbad unter den Bergleuten angerichtet.

weiter...
(Dienstag, 2. November 2010)

Raus zu den Herbst-Aktionen gegen das asoziale „Sparpaket“!

ARBEIT ZUKUNFT ruft alle Arbeitenden wie Erwerbslosen Kolleg/innen auf:
Beteiligt euch massenhaft an diesen Aktionen! Eigenständig, solidarisch, kreativ und voller Ideen! Wartet nicht, was Euch von „gewerkschaftsoffizieller Seite“ geboten wird. Macht es wie schon etliche in Esslingen (siehe Bericht): präsentiert Eure eigenen Forderungen! Beschließt in Euren Vertrauensleutekörpern, in Euren Abteilungen, in Betriebsversammlungen, in gewerkschaftlichen Mitgliederversammlungen Eure eigenen Forderungen an das Kapital, an das kapitalistische System!

Hannover, 6.11., Demo ab 10 Uhr ab Klagesmarkt, Kundgebung 11.55 Uhr Opernplatz

Stuttgart, 13.11., Schloßplatz, ab ca. 12.00 Uhr

Dortmund, 13.11., Westfalenhalle, ab ca. 11.00 Uhr

Nürnberg, 13.11., Kornmarkt, ab 12.00 Uhr

Kiel, 18.11., Exerzierplatz, ab 15.00 Uhr

weiter...
(Dienstag, 2. November 2010)

Wikileaks reißt dem Irakkrieg die Maske herunter!

Rund 400.000 offiziell als geheim eingestufte Dokumente aus den Jahren 2004 bis 2010 über den Irak-Krieg der USA und ihrer Verbündeten hat die Internet-Plattform Wikileaks jetzt ins Internet gestellt.
Hinter Wikileaks steht eine Organisation von Menschen, die sich das Ziel gesetzt hat, möglichst viel geheimes und vertrauliches Materials aus den Verwaltungsapparaten der verschiedenen imperialistischen Staaten zu recherchieren, im Internet zur Verfügung zu stellen und damit den Geheimnisschutz dieser Staaten zu brechen.

weiter...
(Dienstag, 2. November 2010)

Verseuchtes Wort demokratisch

Lyrik von Jürgen Riedel

weiter...
(Dienstag, 2. November 2010)