Arbeit Zukunft

Neues Jahr 2011

Allen Besucherinnen und Besuchern unserer Internetseiten wünschen wir...

weiter...
(Freitag, 31. Dezember 2010)

Wir brauchen Deine Spende!

Wir brauchen keine Millionen...
Wir haben keine kapitalkräftigen Geldgeber...
und wir wollen sie auch nicht.

weiter...
(Freitag, 31. Dezember 2010)

Liebknecht-Luxemburg-Demonstration

Sonntag, 9. Januar 11, um 10.00 Uhr vom U-Bhf. Frankfurter Tor zur Gedenkstätte der Sozialisten

weiter...
(Freitag, 31. Dezember 2010)

Freiheit für Marcelo Rivera!

Marcelo Rivera, Vorsitzender der FEUE EcuadorDer Vorsitzende der FEUE (Federacion de Estudiantes Universitarios del Ecuador), der studentischen Förderation Ecuadors, Marcelo Rivera, wurde vor fast 11 Monaten verhaftet und Anfang November wegen „Terrorismus“ zu 3 Jahren Haft verurteilt. Zusätzlich soll er 298.665 US-Dollar Strafe zahlen.

weiter...
(Freitag, 31. Dezember 2010)

Leise rieselt der Schnee

Leise rieselt der Schnee
Weihnachtsgeschenke ade.
Unsere Taschen sind leer
die Reichen die hab´n immer mehr.

In den Herzen wird´s warm
warum sind viele so arm?
Seht, wie die Börse notiert,
wer den Gewinn maximiert.

Bald ist heilige Nacht,
hoffentlich seid ihr erwacht.
Seufzt auch der todkranke Wald,
helft mir sonst sterbe ich bald.

Seht wie der Globus sich quält,
wenn die Profitgier nur zählt.
Wasser und Luft sind verdreckt,
hauptsach´ die Weihnachtsgans schmeckt.

Veronika aus Kiel

Zu singen nach dem Lied: "Leise rieselt der Schnee"

 

(Sonntag, 26. Dezember 2010)

Westsahara und die kriminelle Unterdrückung durch die marokkanische Regierung

Resolution der Internationalen Konferenz der marxistisch-leninistischer Parteien und Organisationen

weiter...
(Freitag, 24. Dezember 2010)

Die internationale Konferenz der marxistisch-leninistischen Parteien und Organisationen solidarisiert sich mit dem haitianischen Volk!

Die internationale Konferenz der marxistisch-leninistischen Parteien und Organisationen (IKMLPO) solidarisiert sich mit dem haitianischen Volk,das von Naturkatastrophen, die das ganze Jahr hindurch anhielten, schwer geschlagen wurde. Die Notlage und die unhygienischen Verhältnisse, erschwert durch die Ausbeutung seiner Reichtümer durch die imperialistischen Mächte, vor allem Frankreich und die USA, haben die Zahl der Opfer erhöht, die sich auf zehntausende von Toten beziffern.

weiter...
(Mittwoch, 22. Dezember 2010)

Korrespondenz: Tote bei Arbeitsprotesten in Bangladesh

Korrespondenz

Am 12. Dezember meldete NZZ Online:

Tote bei Arbeitsprotesten in Bangladesh

weiter...
(Montag, 20. Dezember 2010)

Wahlen in den USA: Der völlig bloß gestellte Obama sucht rechte Verbündete

„La Forge“, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs, Nov. 2010

Das Ergebnis der Wahlen zu den beiden Häusern in der Mitte der Amtszeit Obamas hat den Vormarsch der harten Rechten mit ihrem Kampftrupp „Tea party“ bestätigt. Die Republikaner haben die Mehrheit im Repräsentantenhaus und gewannen im Senat hinzu, ohne die Mehrheit zu erhalten. Es beginnt eine Periode der „Cohabitation“ [eigentlich Zusammenarbeit zwischen dem Präsidenten und der einer anderen politischen Partei zugehörigen Regierung, hier einer republikanischen Mehrheit im Repräsentantenhaus; AZ], mit einem Obama, der nicht mehr die institutionellen Mittel besitzt, die Reformen durchzubringen, die er in seinem Programm hatte, insbesondere die Reform hinsichtlich der Energie- und der Immigrationspolitik, die Reform des Finanzsystems oder des Schulsystems…

weiter...
(Samstag, 18. Dezember 2010)

Über die Nato

Resolution der Internationalen Konferenz der marxistisch-leninistischen Parteien und Organisationen (IKMLPO)

Anlässlich des kürzlichen Gipfels von Lissabon hat die Nato unter den lächelnden Masken von Obama, Medwedew, Sarkozy und Rasmussen, von Zapatero, Berlusconi und Merkel, unter den heuchlerischen Worten über den Rückzug aus Afghanistan, einen weiteren Schritt in ihrer Kriegs- und Terrorstrategie getan.

weiter...
(Donnerstag, 16. Dezember 2010)

Geschichte des Söldnertums

Veranstaltung der Jugendbibliothek Gera e.V.

weiter...
(Sonntag, 12. Dezember 2010)

Elfenbeinküste: Die Ergebnisse der Präsidentenwahl

Den Volkswillen respektieren! Nein zum reaktionären Bürgerkrieg!

Erklärung der Revolutionären Kommunistischen Partei der Elfenbeinküste, vom 6. Dezember 2010

weiter...
(Freitag, 10. Dezember 2010)

Stuttgart 21: Trotz „Schlichtung“ - der Widerstand geht weiter!

Selbst die bürgerliche Süddeutsche Zeitung weist daraufhin:
Der Dialog war von Anfang bis Ende eine asymmetrische Veranstaltung.
Asymmetrisch darum, weil auf der einen Seite die Herrschaften saßen, die über die Rechtstitel verfügen, um Stuttgart 21 durchzusetzen. Jedes ihrer Argumente hatte die Lizenz zur Vollstreckung und die gänzlich in ihrem Sinn verpflichtete öffentliche Gewalt hinter sich.“

weiter...
(Sonntag, 5. Dezember 2010)

Bildung ist für alle da!

Über 600 Frankfurter Student/innen demonstrierten trotz eisiger Kälte am 03.12 - Donnerstag gegen Einsparungen im Bildungsbereich.

weiter...
(Sonntag, 5. Dezember 2010)