Arbeit Zukunft

Buchbesprechung: Manfred Jansen, „Ihr seid Träumer“, sagte der Traum

In meinem Leben habe ich schon zahllose Bücher gelesen. Doch selten hat mich ein einfacher Bericht über einen Kampf in einem kleinen Betrieb so fesseln können, wie dieser Tatsachenroman von Manfred Jansen.

weiter...
(Donnerstag, 30. Juli 2015)

Burkina Faso: Der Übergang in Gefahr, der Imperialismus unruhig

Drei Monate vor den für kommenden Oktober und zum dritten Mal seit dem Sturz Campaorés (früherer Präsident Burkinas – d. Übers.) geplanten Präsidentschafts- und Parlamentswahlen gibt es sehr lebhafte Spannungen zwischen den Militärs der Präsidentengarde (RSP) und dem Premierminister Zida.

weiter...
(Mittwoch, 29. Juli 2015)

Blitzreise Hollandes in drei afrikanische Länder

Die größten Ehren wurden ihm in Benin zuteil, dessen neu ernannter Premierminister ein Pariser Geschäftsmann ist. (...) Nachdem Boni Yayi (der bisherige Präsident Benins – d. Übers.) angekündigt hatte, dass er die Verfassung respektiert, die ihm die Bewerbung um ein drittes Mandat verbietet, rühmte sich Hollande „des demokratischen Beispiels Benins"! In Angola und Kamerun, deren jeweilige Staatschefs sehr wohl die Intention haben, ihre Präsidentschaft auf lebenslänglich auszuweiten, war es schwieriger, auf diesem Klavier zu spielen, aber Geschäft ist Geschäft, und dies ist ein paar Tränen über „die Menschenrechte" wert!

weiter...
(Montag, 27. Juli 2015)

Ebola, AIDS... – natürliche Krankheiten oder von Menschen erzeugt? (Teil 2)

In unserer letzten Ausgabe haben wir Ebola als eine natürlich entstandene Seuche eingestuft. Grund dafür ist die Tatsache, dass – nach unterschiedlichen Angaben – 30 bis 50 Prozent der Erkrankten überleben, weil sie Antikörper gegen den Virus bilden können. Das ist ein eindeutiger Hinweis darauf, dass diese Krankheit schon lange existiert. Hier müssen wir einen uns unterlaufenen „Zahlendreher" korrigieren: erkannt wurde Ebola nicht 1967, sondern 1976. Möglicherweise gab es den Virus in einer harmloseren Form schon viel früher, denn ein so hoher Anteil an zur Antikörperbildung fähiger Menschen entsteht nur im Verlaufe zahlreicher Generationen.

weiter...
(Donnerstag, 23. Juli 2015)

Leserbrief zur Griechenlandkrise und der Lage der albanischen Wanderarbeiter

600.000 albanische Arbeitsmigranten und Wanderarbeiter in Griechenland

weiter...
(Donnerstag, 16. Juli 2015)

Dortmund: Envio-Geschädigte - Angst ist ihr ständiger Begleiter

Der Prozess um den Envio/PCB-Skandal geht in das vierte Jahr. Der in seinem Beruf zweifellos erfahrene Staatsanwalt hat die Anklage so formuliert, dass es äußerst schwierig ist, den Angeklagten eine Schuld nachzuweisen; sie lautet sinngemäß „Körperverletzung und Verstoß gegen diese und jene Auflagen".

weiter...
(Donnerstag, 16. Juli 2015)

Merkel-Gauck-Sommer

Lyrik von Jürgen Riedel

weiter...
(Mittwoch, 15. Juli 2015)

Klassenkampf ist Alltag und ganz real

Der Klassenkampf ist in Deutschland zu ungeahnter Stärke angewachsen. Die Kapitalistenklasse zürnt öffentlich über eine Vielzahl von Streiks. Sie würden die Wirtschaft nachhaltig schädigen, den Ruf Deutschlands ruinieren und so weiter und so fort…

weiter...
(Sonntag, 12. Juli 2015)

NATO – Russland: Säbelrasseln, Aufrüstung und Rüstungsexport

Seit Wochen und Monaten übt sich die NATO im Säbelrasseln. Die Melodie ist uralt und vertraut: „Der Russe, der gefährliche Russe... Freiheit und die Werte des Westens... alles, alles ist in Gefahr“.

weiter...
(Samstag, 11. Juli 2015)

Werden wir gemeinsam aktiv gegen die Spar- und Kriegspolitik! Es lebe die internationale Solidarität!

Gemeinsame Erklärung der marxistisch-leninistischen Parteien und Organisationen Europas

weiter...
(Freitag, 10. Juli 2015)

Eine Kultur der Verantwortlichkeit

„La Voix du Peuple“ (Tunesien) vom 03. Juli 2015

weiter...
(Freitag, 10. Juli 2015)

Kita Streik ausgebremst – vom Ver.di-Vorstand!

90 % Zustimmung in der Urabstimmung gab es bei den in ver.di organisierten Kindergartenerzieherinnen und Beschäftigten der Erziehungs- und Sozialberufe. Das war keine Zustimmung zu einer normalen Lohnrunde, sondern für die Forderung nach Höhergruppierung, was gleichbedeutend ist damit, dass eine erhöhte Anforderung an die Tätigkeit der Kolleg/innen, dass ihre gestiegenen Qualifikationsanforderungen anerkannt werden. „Aufwerten jetzt!“ hieß denn auch das Motto der Kampagne. Gleichwohl hätte die Durchsetzung der Forderungen zu erheblichen Lohnsteigerungen geführt.

weiter...
(Donnerstag, 9. Juli 2015)

ROTO Frank feuert weitere Frauen!

Leinfelden/Stuttgart.Wie Arbeit Zukunft aus Kreisen von Betroffenen erfuhr, kündigte am letzten Junitag die ROTO Frank AG in Leinfelden schon wieder 6 Kolleginnen die Arbeit! Wie bereits berichtet (vgl.: http://www.arbeit-zukunft.de/index.php?itemid=2392&catid=2), ließ der ROTO-Vorstand fast 30 Kolleg/innen feuern, weil er angeblich nicht mehr genug Arbeit für alle hat. Dabei sollen sogar Nachtschichten gefahren werden und Leiharbeiter im Betrieb sein!

weiter...
(Donnerstag, 9. Juli 2015)

Widerstand alternativlos! Landesregierung Sachsen-Anhalt spart das Bildungssystem kaputt!

2010/11 vor und nach der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt war die Welt scheinbar noch in Ordnung. CDU und SPD versprachen vollmundig die „Sicherung des bestehenden Schulnetzes“ und verloren kein Wort über geplante Kürzungen im Hochschulbereich. Doch schon 2013 trat die Landesregierung unter Rainer Haseloff (CDU) mit Kürzungsplänen an die Öffentlichkeit: Insgesamt 275 Millionen Euro wollten sie allein im Hochschulbereich bis 2025 zusammen kürzen. Daraufhin kam es zu breitem Widerstand aus der Bevölkerung.

weiter...
(Donnerstag, 9. Juli 2015)

AfD Cefin Petry! – Alles klar! Neue Plattform für die deutsche Reaktion und den Faschismus!

Mit dem 60%-Sieg von Frauke Petry bei der Wahl zur ersten Vorsitzenden der so genannten Alternative für Deutschland AfD, ist es geklärt: Die Partei outet sich klar als rechte, rechtsradikale Kraft mit sperrangelweit geöffneten Türen für Faschisten und Nazis!

weiter...
(Sonntag, 5. Juli 2015)