Arbeit Zukunft

Gemeinsam für den Frieden!

Antikriegstag: 1.9. Magdeburg

weiter...
(Freitag, 28. August 2015)

Magdeburg: Mahnwache gegen Rassismus am Montag

Magdeburg: Mahnwache gegen Rassismus am Montag
19.00 Uhr auf dem Alten Markt

weiter...
(Freitag, 28. August 2015)

Sachsen unterdrückt weiter antifaschistische und humanitäre Flüchtlingssolidarität!

Treten Sie zurück, Stanislaw Tillich!!

28.08.2015: Wie die Medien melden, hat der für Heidenau zuständige Landrat ein Begrüßungsfest für die von faschistischen Kräften bedrohten Flüchtlinge im sächsischen Heidenau bei Dresden verboten! Nichts Weniger als ein massiver Eingriff in die politischen Grundrechte! Was muss eigentlich noch passieren? Damit verstanden wird: Der Freistaat hilft den Nazis!

Aktualisiert um 19 Uhr, 28.8.15

weiter...
(Freitag, 28. August 2015)

Griechenland: Ein Land wird erdrosselt! Schuldenstreichung jetzt!

Am 19.08. beschloss der Bundestag mit großer Mehrheit das dritte „Hilfspaket“ für Griechenland. Es folgt dem ersten aus dem Frühjahr 2010 (110 Mrd.) und dem zweiten (130 Mrd.) aus 2012. Die Höhe des neuen „Hilfspaketes“ beläuft sich auf rund 94 Mrd. Euro. Der Begriff Hilfspaket ist irreführend weil es sich um reine Kredite handelt, die an den ESM zurückgezahlt werden müssen.

weiter...
(Mittwoch, 26. August 2015)

Regierung besteuert Mindestlohn

Bei einer 38,5-Stundenwoche verdient man mit Mindestlohn gerade einmal 1420 Euro brutto. Doch nur ca. 1027 Euro sind steuerlich freigestellt, der Rest wird besteuert.

weiter...
(Dienstag, 25. August 2015)

Tricksereien beim Mindestlohn

Kaum war der Mindestlohn beschlossen, gab es die ersten Tricksereien.

weiter...
(Dienstag, 25. August 2015)

Kein Mensch ist illegal! Bericht vom Sommercamp der DIDF-Jugend

Anfang August (31.07.-09.08.) trafen sich ca. 150 Jugendliche aus verschiedenen Ländern beim traditionellen Sommercamp der DIDF-Jugend (Jugend der Föderation demokratischer Arbeitervereine). Die Teilnehmer waren mehrheitlich türkisch- und kurdischstämmige Mitglieder und Freunde der DIDF-Jugend aus Österreich, Deutschland, Frankreich und der „Day-Mer Youth" aus Großbritannien. Wir nahmen mit mehreren Genossen teil und brachten uns, so gut es ging, mit ein.

weiter...
(Montag, 24. August 2015)

Leinfelden/Stuttgart: ROTO Frank kündigt weitere Frauen! Protest vorm Werkstor!

Wie bereits berichtet, kündigte am letzten Junitag die ROTO Frank AG in Leinfelden weiteren 6 Kolleginnen die Arbeit! (vgl.: http://www.arbeit-zukunft.de/index.php?itemid=2392&catid=2 und http://www.arbeit-zukunft.de/index.php?itemid=2437&catid=2) Als Grund gibt ROTO an, angeblich sei nicht mehr genug Arbeit für alle da. Dabei soll es sogar Nachtschichten und Leiharbeiter im Betrieb geben!

weiter...
(Montag, 24. August 2015)

Von einer Krise zur anderen: Kapitalismus hängt am Tropf

Börsencrash in China: In kürzester Zeit stürzten die Börsenkurse um ein Viertel bis ein Drittel ab – trotz zig-Milliarden Staatsgeldern, die zur Stützung ausgegeben wurden. Weltweit werden Börsen mitgerissen. Der DAX, der sich seit Monaten in einem scheinbar nicht zu bremsenden Höhenflug befand, fiel rasant auf unter 10.000 Punkte.
Auf der ganzen Welt verbrannten bei diesem Börsencrash bis jetzt mehr als 9 Billionen Dollar „Börsengewinne“. Allein in China sollen es bis jetzt 3 Billionen sein. Und das scheint noch nicht das Ende zu sein.

weiter...
(Montag, 24. August 2015)

Wachsender Nazi-Terror in der Republik!

Menschen, die vor existenzieller Bedrohung nach Europa geflohen sind, werden an verschiedenen Orten, unter denen nicht nur solche in Sachsen (Freital, Heidenau!) hervorstechen, von Nazis terrorisiert.

weiter...
(Montag, 24. August 2015)

Bodo Ramelow, Thüringer Ministerpräsident der Linken: Wir schieben ab!

Unhaltbar und unmenschlich sind die Zustände in der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Thüringen in Suhl. Statt der erlaubten 1254 sind dort 1800 Menschen untergebracht. Und sie werden ohne Rücksicht auf Kultur, Religion, Herkunft bunt durcheinander gewürfelt. Das hat mittlerweile mehrfach zu Explosionen unter den eingepferchten Menschen geführt.

weiter...
(Samstag, 22. August 2015)

Aktuelles Thema - Flüchtlinge 3: Deutschland – das Land der Wirtschaftsasylanten

Deutsche "Wirtschaftsasylanten" drängen sich für eine Überfahrt nach Amerika

Deutsche "Wirtschaftsasylanten" drängen sich für eine Überfahrt nach Amerika und zahlen ihren Schleusern viel Geld.

Es wird viel gejammert und geklagt – über die Wirtschaftsasylanten, die angeblich Deutschlands Leistungsfähigkeit überfordern. In umgekehrter Richtung ging das jedoch immer. Denn Deutschland ist eines der Länder mit den meisten „Wirtschaftsasylanten“, die wegen Hunger, Not und Elend in andere Länder auswanderten.

weiter...
(Freitag, 21. August 2015)

Aktuelles Thema - Flüchtlinge 2: Die Flüchtlingsmacher

Kein Mensch riskiert freiwillig sein Leben

Kein Mensch riskiert freiwillig sein Leben. Flüchtlinge werden gemacht.

Die Medien und die herrschende Klasse stellen Deutschland als „Opfer“ eines „Flüchtlingsstromes“ dar. Ach, Du armes Deutschland! Tatsächlich gehört die Großmacht Deutschland mit zu den Flüchtlingsmachern!

weiter...
(Freitag, 21. August 2015)

Aktuelles Thema - Flüchtlinge: „Willkommenskultur"

Die Heuchelei steigt derzeit ins Unerträgliche. Da klopfen sich Politiker täglich selbst auf die Schulter und loben die „neue Willkommenskultur" in Deutschland. Sie prahlen, wie toll Deutschland mit Flüchtlingen umgeht.

weiter...
(Freitag, 21. August 2015)

Kita-Tarifkampf – ein Sieg der Basis gegen die Bremser im ver.di-Vorstand!

Schon Anfang Juli hatten wir uns kritisch damit beschäftigt, wie der ver.di-Vorstand den Kita-Streik ausbremst und gegen die kampfbereiten Mitglieder an der Basis auf Kuschelkurs mit den Arbeitgebern geht. Siehe http://www.arbeit-zukunft.de/index.php?itemid=2438

weiter...
(Freitag, 14. August 2015)

Köln, 8.8.2015 (Korrespondenz): Bundesweite Demonstration „NO PASARAN – NEIN ZUM KRIEG!"

Köln, 8.8.15: Demo gegen den Krieg in Kurdistan

Gegen den ganz offenen Krieg des türkischen Erdogan-Regimes und des faschistischen ISIS gegen das kurdische Volk protestierten am 8.8.15 zahlreiche kurdische und auch einige deutsche Mitbürgerinnen und Mitbürger mit einer eindrucksvollen Kundgebung am Ebertplatz und einer Demonstration durch die Innenstadt. Die Polizei spricht von 6.000 Teilnehmern – und deren Zahlen sind erfahrungsgemäß selten zu hoch angesetzt...

weiter...
(Donnerstag, 13. August 2015)

Verschenkt

Lyrik von Janina Niemann-Rich

weiter...
(Dienstag, 4. August 2015)

Freihandelsabkommen

Lyrik von Jürgen Riedel

weiter...
(Sonntag, 2. August 2015)