Arbeit Zukunft

2016 – ein Jahr des Kampfes gegen Krieg, für Arbeit, Wohnung, Auskommen und gleiche Rechte für alle!

Wir wünschen allen unseren Leser/innen viel Mut, Kraft und Erfolg im Kampf gegen die Zumutungen des kapitalistischen Systems, gegen Krieg, Rassismus und Faschismus und für eine neue, sozialistische Gesellschaft.

Zugleich wünschen wir Ihnen allen ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2016!

Redaktion Arbeit Zukunft

weiter...
(Donnerstag, 31. Dezember 2015)

Eine Looser-Armee zieht in den nächsten Krieg

Die Nato hat ihren Kampfeinsatz in Afghanistan vor einem halben Jahr offiziell beendet und ist jetzt vor allem zur Beratung und Ausbildung im Land.“ (n-tv, 25.6.15)
Seit Ablauf des 31. Dezember 2014 ist somit der NATO-geführte ISAF-Einsatz in Afghanistan beendet.“ (wikipedia)
Das ist die Propaganda. Ein stolzer Sieg? Nein! Zum einen ist die NATO nie völlig abgezogen, auch die Bundeswehr nicht. Zum anderen wird der Krieg massiv weitergeführt. Und drittens wird die reale Niederlage damit nur notdürftig hinausgezögert.

weiter...
(Donnerstag, 31. Dezember 2015)

Bundeswehr: Noch mehr Aufrüstung, noch mehr Kriegspolitik!

Immer wieder wird in den jüngsten Debatten um Auslandseinsätze der Bundeswehr von Rechts gefordert, die Wehrpflicht wieder einzuführen, am 28.12.2015 im Deutschlandfunk von Michael Wolffsohn, Historiker an der Münchener Bundeswehrhochschule(!).

weiter...
(Dienstag, 29. Dezember 2015)

Ring frei zur nächsten Runde im Envio/PCB-Skandal in Dortmund

Seit Beginn des Prozesses im Mai 2012 sah es immer wieder so aus, als stünde ein für die Betroffenen unbefriedigendes Ende unmittelbar bevor. So war es auch diesmal: der Prozess sollte im Dezember zu Ende sein. Doch wieder einmal kam es anders: Er geht zumindest noch bis Ende April 2016 weiter.

weiter...
(Montag, 28. Dezember 2015)

Erneut ein überwältigendes „Nein" des dänischen Volkes - Erklärung der Kommunistischen Arbeiterpartei Dänemarks (APK) zum EU-Referendum

Dänemark, 3.12.15: "Nein" zur EU - ein sieg des Volkes

53,1% der Wähler stimmten mit „Nein", 46,9% sagten „Ja". 72% der Stimmberechtigten nahmen am dänischen Referendum am 3.12.15 teil.

weiter...
(Sonntag, 27. Dezember 2015)

Großdemonstration in Düsseldorf: "Deutschland finanziert, Erdogan massakriert!"

Düsseldorf, 26.12.15: Frauenbefreiungskräfte aus Rojava

Bericht von der Solidaritätsdemonstration in Düsseldorf gegen den Völkermord in Kurdistan

weiter...
(Sonntag, 27. Dezember 2015)

Kommuniqué: Die Kommunistische Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF) hat ihren 8. Parteitag abgehalten

Kommuniqué der PCOF

Mit Freude geben wir die Durchführung des 8. Parteitags unserer Partei bekannt, eines ordentlichen Parteitags, der in der Zeitspanne, die von unseren Statuten festgelegt ist, abgehalten wurde, der aber unter den besonderen Bedingungen des Ausnahmezustands stattfand, der nach den Attentaten vom 13. November verhängt wurde.

weiter...
(Samstag, 26. Dezember 2015)

Kommt zur Liebknecht-Luxemburg-Demonstration am 10.1. in Berlin!

Besucht unseren Stand – auch auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz!

weiter...
(Freitag, 25. Dezember 2015)

Auf zur Demonstration gegen die Münchner Sicherheitskonferenz!

Jedes Jahr im Februar findet im Nobelhotel „Bayerischer Hof" in der Münchner Innenstadt die sogenannte Münchner Sicherheitskonferenz (SIKO) statt. Jedes Jahr gibt es aber auch Proteste gegen dieses Treffen von hochrangigen Politikern, Militärs und Rüstungsvertretern. So auch dieses Jahr. Im Aufruf zur geplanten Demonstration und Umzingelung des Tagungsortes heißt es:

weiter...
(Freitag, 25. Dezember 2015)

Pressemitteilung: Wirtschaftsschule in Bamberg lädt Bundeswehr erneut ein

Bamberg: Aktion gegen Bundeswehr an Schulen

Die Bundeswehr wird am 28. Januar 2016 wieder beim Berufswahlseminar der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule Bamberg Minderjährige für den Soldatenberuf werben. Im letzten Jahr hatte das dazu geführt, dass einem bundeswehr-kritischen Schüler wegen seiner „zweifelhaft linksorientierten Gesinnung“ ein verschärfter Verweis ausgestellt wurde. Erst nach diversen Medienberichten zwang die Stadt schließlich den Direktor, den Verweis zurückzunehmen.

weiter...
(Donnerstag, 24. Dezember 2015)

„Ländermonitor berufliche Bildung 2015": Erschreckender Rückgang der Ausbildungsplätze und zunehmende Diskriminierung, vor allem in Ostdeutschland

Karikatur von Gaspritz, Wikimedia commons, Creative Commons Attribution-ShareAlike License

Karikatur von Gaspritz, Wikimedia commons, Creative Commons Attribution-ShareAlike License

Ende November veröffentlichte die Bertelsmann Stiftung eine Studie unter dem Namen „Ländermonitor berufliche Bildung 2015". Nun sollte man bekanntlich keiner Statistik trauen, die man nicht eigenhändig gefälscht hat. Außerdem ist Skepsis gegenüber einer neoliberalen Stiftung, die als Anhängsel eines Medienkonzerns agiert und sich regelmäßig für die Marktorientierung der Ausbildung und die Verschulung des Universitätssystems stark macht und beste Beziehungen zur Regierung pflegt, angebracht. Trotzdem lohnt ein kritischer Blick in die Studie, die die Entwicklung der Berufsausbildungen (ohne Studium) in den letzten Jahren unter die Lupe nimmt und dabei versucht, Unterschiede zwischen den Bundesländern hervorzuheben.

weiter...
(Donnerstag, 24. Dezember 2015)

Hamburg: Nein zu Olympia! Ein Sieg des Volkes!

Am 30. November durften die Hamburger darüber abstimmen, ob die Stadt sich weiter um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 bewerben soll.
Diesem Datum ging eine Monate dauernde Kampagne der Stadt, der Handelskammer und verschiedener Wirtschaftsverbände voraus. Dieser Medienrummel bewirkte, dass viele Hamburger sich über das Für und Wider informierten.

weiter...
(Dienstag, 22. Dezember 2015)

Bereitet die Türkei einen Massaker gegen die Kurden vor?

Türkische Armee terrorisiert Bevölkerung in Nusaybin

Erklärung des DIDF-Bundesvorstandes vom 16.12.2015
(DIDF = Föderation demokratischer Arbeitervereine)

weiter...
(Sonntag, 20. Dezember 2015)

8. Parteitag der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs erfolgreich beendet

Zum 8. Parteitag der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF) hat die Organisation für den Aufbau einer kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands Grüße gesandt, die wir hier dokumentieren.

weiter...
(Sonntag, 20. Dezember 2015)

Gemeinsame Aktion von Reinigungskräften und Lehrpersonal im Krefelder Rathaus!

15.12.15, Krefeld: Aktive der Gewerkschaften BAU und GEW protestieren

Aktive aus der IG BAU Fachgruppe Gebäudereinigung und aktive Lehrbeschäftigte der GEW haben gemeinsam eine Aktion im Krefelder Rathaus durchgeführt. Die Reinigungskräfte und das Lehrpersonal haben wiederholt auf die schlechten Arbeitsbedingungen in städtischen Objekten aufmerksam gemacht.

weiter...
(Donnerstag, 17. Dezember 2015)

7.12.15, Stuttgart: 5.000 bei 300. Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21

Rund 5.000 Menschen waren zur 300. Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21 gekommen. Ein Jubiläum, das zeigte, dass die Menschen in Stuttgart und Umgebung immer noch mit viel Energie, Phantasie und voller Wut gegen das Milliarden-Verschwendungsprojekt Stuttgart 21 kämpfen.

weiter...
(Montag, 14. Dezember 2015)

Krefeld: Keine Kürzungen auf dem Rücken der ArbeiterInnen

Nachdem im Sommer Ausschreibungen für die Reinigung der städtischen Gebäude wie z.B. Schulen und Kitas in Krefeld durchgeführt wurden, haben sich die Arbeitsbedingungen der Reinigungskräfte extrem verschlechtert.

weiter...
(Donnerstag, 10. Dezember 2015)

Nein zur Politik des Krieges, Terrors, der Armut! Für eine gemeinsame Kampffront der Arbeiterklasse und unterdrückten Völker gegen Imperialismus und Reaktion!

Erklärung des Koordinationskomitees der Internationalen Konferenz marxistisch-leninistischer Parteien und Organisationen (IKMLPO)

weiter...
(Dienstag, 8. Dezember 2015)

Benin: Lionel Zinsou, Präsidentschaftskandidat der FCBE (*) – eine Provokation!

Kommuniqué der Kommunistischen Partei Benins (P.C.B.)

weiter...
(Samstag, 5. Dezember 2015)

Internationale marxistisch-leninistische Zeitschrift Einheit & Kampf Nr.29 erschienen

Einheit & Kampf Nr.29, internationale marx.-lenin. Zeitschrift

Anfang Dezember 2015 ist die Nr. 29 der internationalen marxistisch-leninistischen Zeitschrift Einheit & Kampf Nr.29 erschienen. Mit Beiträgen aus mehreren Kontinenten gibt sie einen Überblick über den Kampf und die Entwicklung der marxistisch-leninistischen Parteien und Organisationen weltweit. Sie hilft damit, die Erfahrungen der verschiedenen marxistisch-leninistischen Parteien und Organisationen auch für den Klassenkampf in unserem Land nutzbar zu machen.

weiter...
(Freitag, 4. Dezember 2015)

Stuttgart Bad Cannstatt: Protest gegen Militärkonzert in Kirche und gegen den Syrieneinsatz

2.12.15: Demobeginn vorm Cannstatter Bahnhof Stuttgart

Zwischen 150 und 200 Stuttgarter Kriegsgegner protestierten am 2. Dezember lautstark gegen den Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien. Begleitet von einer aus der Stuttgart-21-Auseinandersetzung bekannten Trommlergruppe ging es durch Stuttgarts ältesten Stadtteil Bad Cannstatt:

weiter...
(Mittwoch, 2. Dezember 2015)