Arbeit Zukunft

An die Vertreter der Mitgliedsorganisationen der „Front de Gauche" (Organisation „Ensemble", KPF, Linkspartei, Partei „Republik und Sozialismus")

Symbol der PCOF

Stellungnahme der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF)

Es war in der Koordination oft davon die Rede, eine Bilanz der „Front de Gauche" (FdG) zu ziehen und noch kürzlich wurde die Frage gestellt, jedem Mitglied der FdG die Möglichkeit zu geben, seine eigene Bilanz, seine Beurteilung der Lage und seine politischen Vorschläge darzustellen.
Unsere Partei hat kürzlich ihren 8. Parteitag abgehalten und in diesem Rahmen haben wir die Bilanz diskutiert...

weiter...
(Dienstag, 29. März 2016)

Kamerun: Bolloré, ein für die Arbeiter und die Völker gefährlicher Räuber

Aus „La Forge“ März 2016, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF)

weiter...
(Montag, 28. März 2016)

Ostermarsch 2016: Waffenexporte? Kriegseinsätze? NEIN! Frieden? Völkerfreundschaft? JA!

26.3.16, Stuttgart: Schluss mit Krieg und Waffenexport!

Berichte aus einzelnen Orten - aktualisiert am 31.3.16

weiter...
(Samstag, 26. März 2016)

Syrien: Ein imperialistischer Krieg zwischen Großmächten

aus „La Forge" 03/2016, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF), (gekürzt)

weiter...
(Samstag, 26. März 2016)

Libyen: Frankreich erneut auf dem Kriegspfad

Aus „La Forge“ Nr. 03/2016, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF)

weiter...
(Donnerstag, 24. März 2016)

Internationale Protestaktion in Riga, Lettland am 16 März 2016

Riga, Lettland: Wir verlasen eine Liste von Opfern der SS

Ein Mitglied der VVN-Delegation verlas eine Liste von Opfern der SS

Alljährlich ehren in Riga Veteranen sowie deren Angehörige und Anhänger am 16. März ihre Gefallenen der lettischen Legion der Waffen SS, welche 1943 von Nazi-Deutschland aufgestellt worden war, um den Vormarsch der Roten Armee aufzuhalten. Auch in diesem Jahr reiste eine Delegation der VVN-BdA aus Deutschland nach Riga, um gemeinsam mit den Freunden von „Lettland ohne Nazismus" ein Zeichen des Protests zu setzen.

weiter...
(Donnerstag, 24. März 2016)

Gemeinsam Widersetzen! Aktiv werden gegen den AfD-Bundesprogrammparteitag in Stuttgart!

Gemeinsamer Aufruf von über 20 Organisationen - unter anderem "Arbeit Zukunft"

Am 30.4.16 ab 7 Uhr: Aktionen & Proteste an der Messe, danach Kundgebung vor der Messe
13 Uhr: Abschlussdemonstration in der Stuttgarter Innenstadt (Start in der Lautenschlagerstr.)

weiter...
(Mittwoch, 23. März 2016)

Ostermarsch 2016: Waffenexporte? Kriegseinsätze? NEIN!

Aufruf der Organisation für den Aufbau einer Kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands

Hier der Text als Flugblatt

Überarbeitet!

weiter...
(Dienstag, 22. März 2016)

Riga, Lettland: SS-Veteranen marschieren – Teilnehmer einer Reisegruppe der VVN-BdA verhaftet

Am 16. März werden in Riga, Lettland, erneut Veteranen der lettischen Legion der Waffen-SS am „Tag der Legionäre" mit Fahnen zu einem „Freiheitsdenkmal" zu Ehren der lettischen Einheiten der Waffen-SS aufmarschieren.

weiter...
(Dienstag, 15. März 2016)

Korrespondenz: Internationale Solidarität ermöglicht Krankenhausbau in Kobane

Ich habe in meiner Nachbarstadt Herten einen begeisternden Film über ein Wiederaufbauprojekt in der vom IS und den US-Bombern weitgehend zerstörten kurdischen Stadt Kobane gesehen.

weiter...
(Donnerstag, 10. März 2016)

Japanische Krisenbewältigung: Mehr Drogen für den Süchtigen

Profit, Profit, immer mehr Profit – das ist die Droge des Kapitalismus. Ohne diese Droge bricht das System zusammen. Nach den normalen Regeln des Marktes wäre die japanische Wirtschaft schon lange zusammengebrochen. Seit einem heftigen Crash Anfang der 90er Jahre stagniert sie. Die Exporte steigen nicht, sinken sogar tendenziell. Die Löhne sinken, die Arbeitslosigkeit steigt. In der Realwirtschaft geht es nicht voran.

weiter...
(Dienstag, 8. März 2016)

8. März

Lyrik von Jürgen Riedel

weiter...
(Sonntag, 6. März 2016)

Für ein Nein zur EU!

Die EU wankt in einer dramatischen Krise! Einerseits die brutalen Kriege - geführt von EU-Mächten, auch von Deutschland, und der NATO - , andererseits die Ausplünderung, ja Verwüstung vieler Länder - von der EU mit betrieben und von Vasallenregimen abgesichert – all das schlägt nun in die EU zurück. Millionen Menschen ergreifen die Flucht, ein Teil sucht sein Heil in Europa. Diese selbstverursachte Katastrophe spaltet die EU. Ein gemeinsames Vorgehen ist nicht in Sicht!

weiter...
(Samstag, 5. März 2016)

EU-Krise: Die Auseinandersetzung mit Großbritannien

Wenn Großbritannien (GB) erpresserisch massive Änderungen der EU-Verträge fordert, sonst käme es zum Austritt, dann bedeutet das Krise! London ist eines der wichtigsten Finanzzentren weltweit. Ein Austritt wäre für die EU ein Erdbeben!

weiter...
(Samstag, 5. März 2016)

Metalltarifrunde 2016: Nicht kuschen, kämpfen!

In 15 Jahren sind die Bruttoverdienste nur um 3% gestiegen! In der gleichen Zeit sind die Verbraucherpreise nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 24,7% gestiegen! Das bedeutet eine Reallohnsenkung um rund 20%! Für nicht-tarifgebundene Löhne ist der Reallohn sogar um rund 40% gesunken!

weiter...
(Freitag, 4. März 2016)

Solidaritätsresolution der Internationalen Konferenz der Marxistisch-Leninistischen Parteien und Organisationen zu den Massakern in der Türkei

21. Plenum der IKMLPO
Quito, im Oktober 2015

weiter...
(Freitag, 4. März 2016)

Karlsruhe: Interview mit einem blinden Obdachlosen

Monate existentieller Unsicherheit

weiter...
(Freitag, 4. März 2016)