Arbeit Zukunft

Türkei: Schritt für Schritt vorwärts zu einer Diktatur

Erklärung der Partei der Arbeit Türkei (EMEP), Internationales Büro

weiter...
(Montag, 28. November 2016)

Waffen an Israel verkaufen, heißt sich an der Unterdrückung des palästinensischen Volkes beteiligen

Aus „La Forge", Nov. 2016, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF)

weiter...
(Montag, 28. November 2016)

„Sharing Economy“: Eine schöne alte Welt...

Seit einigen Jahren „erschüttern“ neue Webportale verschiedene festgefahrene Märkte und bieten ihren Nutzern relativ günstige Alternativen zu Taxis, Hotels und anderen Dienstleistungen, weshalb sie gerade von Jugendlichen gern genutzt werden. Die Rede ist von Uber (Taxi-Konkurrenz), Blablacar (Mitfahrgelegenheiten), Airbnb (Hotel-Alternative) und vielen weiteren.

weiter...
(Freitag, 25. November 2016)

Initiativen zur Stärkung unserer Parteien und der Konferenz

Internationale Konferenz der marxistisch-leninistischen Parteien und Organisationen
Aus „La Forge", Nov. 2016, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF)

weiter...
(Mittwoch, 23. November 2016)

Internationaler Jugendverein Hamburg: Widerstand gegen CETA und TTIP

Am 10. September 2016 organisierten mehrere Jugendliche des Internationalen Jugendverein Hamburg (kurz: IJV) einen Informationsstand in der Hamburger Innenstadt. Dabei wurden einige hundert Flyer verteilt und neue Kontakte geknüpft.

weiter...
(Dienstag, 22. November 2016)

NATO schreitet weiter Richtung Krieg!

Von allen Fronten – und es sind mittlerweile viele Fronten, an denen auf der einen Seite der US-Imperialismus mit der EU, NATO sowie Alliierten und auf der anderen Seite Russland, China und ihre Verbündeten gegeneinander kämpfen – kommen derzeit Nachrichten, dass insbesondere die NATO mit den USA an der Spitze den Kriegskurs verschärfen und damit die Gefahr eines direkten Zusammenstoßes der beiden Blöcke dramatisch wächst.

weiter...
(Dienstag, 22. November 2016)

Trotz Unterzeichnung – das Nein zu CETA,TTIP, TISA! bleibt aktuell!

Trotz massenhafter Proteste und schärfster Kritik auf beiden Seiten des Atlantiks haben Kanada und die Europäische Union am 30. Oktober 2016 das CETA-Abkommen (1) unterzeichnet. Aber die Umstände enthüllen einmal mehr die tiefe Krise der EU und ihrer internationalen Beziehungen. Und nicht nur das, auch die bürgerlichen Parteien, speziell die reformistisch-sozialdemokratischen Parteien geraten immer tiefer in deren Sumpf.

weiter...
(Dienstag, 22. November 2016)

Mainz: ¡No Pasarán! - zum 80. Jahrestag der Gründung der internationalen Brigaden

Die VVN-BdA Mainz führt am 1.12.16 um 19 Uhr in Mainz im Julius Lehlbach-Haus (DGB-Haus, Kaiserstr. 26 eine Veranstaltung zum 80. Jahrestag der Gründung der internationalen Brigaden durch.

weiter...
(Dienstag, 22. November 2016)

Steinmeier – ein „lupenreiner Demokrat“ und „Friedensengel“ als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten

Der Berg der großen Koalition kreiste lange und gebar unter Schmerzen einen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten: Außenminister Frank Walter Steinmeier. Der Bundespräsident soll ja der oberste Repräsentant dieses Staates sein. Und mit Steinmeier hat man den geeigneten Mann gefunden, um diesen Staat zu repräsentieren.

weiter...
(Sonntag, 20. November 2016)

Türkei: Ein mit Gewalt nachgeholter „Wahlsieg"

Eine Erklärung des DIDF Bundesvorstandes

weiter...
(Sonntag, 20. November 2016)

Namensänderung

Lyrik von Jürgen Riedel

weiter...
(Donnerstag, 17. November 2016)

von der Leyen

Lyrik von Jürgen Riedel

weiter...
(Dienstag, 15. November 2016)

Lesertreff in Stuttgart: NATO auf Kriegskurs?

Wohin geht die NATO? Immer mehr Aufrüstung, Provokationen gegen Russland, zunehmender Kampf mit den imperialistischen Konkurrenten wie Russland, Einmischung weltweit. Und die deutsche Regierung macht fleißig mit. Was können wir dem entgegen stellen?

weiter...
(Samstag, 12. November 2016)

Zur Prozessbeobachtung in Ankara

„Merhaba“. Am Sonntagnacht um halb zwölf komme ich im Flughafen von Ankara an. Ein Genosse, der ein Pappschild mit meinem Namen in der Hand hält, steht am Ausgang und begrüßt mich. Ich werde von ihm mit dem Auto in das Gewerkschaftshaus gebracht, wo ich die nächsten Tage übernachten werde. Ich lerne noch schnell die anderen Prozessbeobachter aus Deutschland kennen: Zwei Rechtsanwälte aus Bremen und einen Genossen, der in der Friedensbewegung in Hamburg aktiv und Mitglied von Ver.di ist. Ich schlafe sofort ein, es war ein anstrengender Tag.

weiter...
(Samstag, 12. November 2016)

Immer mehr Kindersoldaten bei der Bundeswehr

Bundeswehr wirbt Kindersoldaten

Betrug die Zahl der Minderjährigen Soldaten bei der Bundeswehr 2011 noch 689, so stieg sie aktuell auf 1576 (Stichtag 1.11.16). Bei 21.000 neuen Rekruten sind das sieben Prozent eines Anfängerjahrgangs. Die Bundeswehr setzt in ihrer Personalnot (Wer will schon für die Profite der Reichen sterben?) immer mehr auf die Anwerbung von Minderjährigen. Sie hoffen, dass junge Menschen ohne eine gute berufliche Perspektive zur Bundeswehr gelockt werden können.

weiter...
(Samstag, 12. November 2016)

CSU-Abgeordneter kassiert von der Rüstungsindustrie. Schluss mit Kriegspolitik und Korruption!

Am 10. November 2016 machte das Webportal abgeordnetenwatch.de, welches im August 2016 mal wieder die Nebeneinkünfte aller Abgeordneten gecheckt hatte, auf das Ergebnis aufmerksam: Dass sich hinter den von ihnen recherchierten Zahlen anscheinend einige skandalöse Verflechtungen mit der Wirtschaft verbergen.

weiter...
(Samstag, 12. November 2016)

Erklärung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zum Ausscheiden des VW-Chefhistorikers

Wir veröffentlichen diese Erklärung, auch wenn wir nicht alle einschätzungen im Detail teilen. Denn sie zeigt, wie die Großkonzerne die Freiheit der Wissenschaft in ihrem Sinne regulieren. Dazu kommt, dass bei VW das Land Niedersachsen Großaktionär ist und der Betriebsrat über die erweiterte Mitbestimmung bei VW durchaus Einfluß hat. Ausser lauen Protesten passierte aber nichts.
Die Redaktion von AZ

weiter...
(Samstag, 12. November 2016)

Köln: Bundesweite Demonstration gegen Erdogan-Diktatur

am 12.11. in Köln

Hier ein Flugblatt dazu.

weiter...
(Freitag, 11. November 2016)

Berlin: Veranstaltung zum 80. Jahrestages des Beginns des Spanischen Kriegs 1936-1939

CLUB INTERNATIONAL in der Chile Freundschaftsgesellschaft „Salvador Allende" e.V. Neukölln

weiter...
(Donnerstag, 10. November 2016)

US-Präsidentschaftswahlen: Pest gewinnt, Cholera verliert!

Das deutsche Kapital hat dem Wahlausgang in den USA entgegengefiebert und aus allen Rohren für Hillary Clinton Propagandasalven abgefeuert. Clinton stand als die saubere Kandidatin da, ihr Gegenspieler Trump als schmutzig.
Doch es sind die üblichen Schlachten zwischen dem größeren und dem kleineren Übel, die uns zu sämtlichen Wahlen präsentiert werden.

weiter...
(Donnerstag, 10. November 2016)

Solidaritätsdemonstration in Magdeburg am 5. November

Eine kleine Meldung brachte die MD-Volksstimme über die Solidaritätsdemonstration in Magdeburg:
„Am Abend demonstrierten in Magdeburg zudem rund 300 Kurden gegen die Politik des türkischen Staatspräsidenten Erdogan. Sie zogen mit Fackeln zum Hasselbachplatz."
Mehr nicht!

weiter...
(Sonntag, 6. November 2016)

Trotz strömendem Regen: Tausende demonstrieren in Stuttgart gegen Erdogan-Faschismus!

Stuttgart, 5.11.16: Demonstration gegen Erdogan-Diktatur

Nicht nur in Köln, sondern auch in Stuttgart demonstrierten am Samstag, dem 5. November, Tausende Menschen gegen den faschistischen Terror des Erdogan-Regimes in der Türkei, gegen den "zivilen Putsch", dem schon zahllose Demokraten, Revolutionäre und Antifaschisten als politische Gefangene zum Opfer fielen sowie gegen die skandalöse Unterdrückung der Kurden, gegen den verlogenen Krieg des Erdogan-Regimes gegen die eigene Bevölkerung, gegen Rojava in Nordsyrien sowie im Nordirak.

weiter...
(Sonntag, 6. November 2016)

„Freihandelsabkommen“ – Waffen wirtschaftlicher Aggression und imperialistischer Beherrschung

Heute protestieren und kämpfen in den meisten europäischen Ländern wie auch in den USA und Kanada tausende Arbeiter, Arbeiterinnen und fortschrittliche Menschen gegen „Freihandelsverträge“ wie TTIP, TISA und CETA. Eine mächtige Widerstandsbewegung ist entstanden. Es gab schon einige Kampferfolge. Die Verhandlungen sind unterbrochen. Trotzdem geht der Widerstand, speziell gegen CETA, weiter.

weiter...
(Donnerstag, 3. November 2016)

Stoppt die Kriegstreiber!

Die Kriegstrommeln werden immer lauter.
Die NATO und ihre Alliierten auf der einen Seite sowie Russland und China auf der anderen bewegen sich unerschütterlich Richtung Krieg. Die Kriegsdrohungen werden immer unverhohlener geäußert. Was früher einmal „Pufferzonen" waren, wird militarisiert. Die Armeen und Flotten der Imperialisten stehen sich in zahlreichen Regionen auf der Welt gegenüber: Syrien, auf der arabischen Halbinsel, im südchinesischen Meer, im Baltikum und in der Ukraine sowie nicht zuletzt in der Arktis.

weiter...
(Dienstag, 1. November 2016)