International

Korrespondenz/ Buchbesprechung: Donald J. Trump: GREAT AGAIN!

Er hat es tatsächlich auch bei uns in die Bestsellerlisten geschafft! Ich gehe aber davon aus, dass viele Leser sich das „Werk" nicht gekauft haben, weil sie Anhänger des Autoren sind, sondern - wie ich - weil sie über den Gegner Bescheid wissen wollen. Ich habe das Buch nicht nur einmal gelesen, aber es gibt Gerichte, die schmecken auch nach mehrfachem Essen nicht besser...

weiter...
(Mittwoch, 21. Juni 2017)

Auf zum Kampf! Die Arbeiterklasse und die Völker müssen ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen!

Logo IKMLPO

Resolution der Konferenz der IKMLPO in Deutschland

In der kapitalistisch-imperialistischen Welt, und damit auch in der EU, kam es durch die zerstörerischen Konsequenzen der Weltwirtschaftskrise und die Ver­schärfung aller Hauptwidersprüche dieses Systems zu bedeutenden Ver­änderungen zwischen und in den Ländern.

Hier die Resolution als PDF-Datei.

weiter...
(Mittwoch, 14. Juni 2017)

Für die Aufhebung der Regierungsdekrete und für das Ende des Ausnahmezustandes!

Resolution des europäischen Treffens der Internationalen Konferenz marxistisch-leninistischer Parteien und Organisationen im Juni 2017

Hier die Resolution als PDF.

weiter...
(Mittwoch, 14. Juni 2017)

Erfolgreiches Treffen der europäischen Mitglieder der Internationalen Konferenz marxistisch-leninistischer Parteien und Organisationen (IKMLPO) in Deutschland

Anfang Juni trafen sich 7 europäische Parteien und Organisationen der IKMLPO. Sie berichteten gegenseitig über die Situation in ihren Ländern.

Hier findet man die Erklärung der Konferenz und die Solidaritätsresolution mit der Türkei.

weiter...
(Mittwoch, 14. Juni 2017)

Elfenbeinküste: Erklärung der UEEC nach dem Angriff auf die Studenten der Universität Félix Houphouet-Boigny (UFHB)

Am Montag, den 15. Mai 2017 haben ca. hundert unbekannte Individuen, begleitet von Minicars und mit Stichwaffen bewaffnet, Studenten der Universität Félix Houphouet-Boigny von Cocody (UFHB) angegriffen. Es gab mehrere Verwundete unter den Studenten, einen Toten unter den Angreifern. Zwei Verdächtige wurden von den Studenten ergriffen und auf das Kommissariat des 8. Bezirks gebracht.

weiter...
(Mittwoch, 31. Mai 2017)

Demonstrieren wir gemeinsam gegen die Kriegspolitik! Raus aus NATO und EU! Raus aus den volksfeindlichen Kriegstreiber-Bündnissen!

Der NATO-Gipfel am 24. und 25. Mai 2017 in Brüssel in Anwesenheit des ultrareaktionären Kriegshetzers und Oligarchen Trump wird zu einer breiten internationalen Mobilisierung der Volksbewegung für Frieden und Demokratie führen.
Wir, die europäischen Mitglieder der internationalen Konferenz der marxistisch-leninistischen Parteien und Organisationen (IKMLPO), unterstützen entschlossen diese Massenaktion, diesen Protestmarsch und die Kundgebungen, um die kriegstreiberische, militaristische und volksfeindliche Rolle von NATO und EU anzuprangern.

Hier gibt es ein gemeinsames Flugblatt dazu.

weiter...
(Donnerstag, 25. Mai 2017)

Elfenbeinküste: Meutereien am laufenden Band; die Irrtümer der Regierung Ouattara

Erklärung der PCRCI (Revolutionäre Kommunistische Partei der Elfenbeinküste)

weiter...
(Mittwoch, 24. Mai 2017)

Frankreich: Fest in unserem Klassenbewusstsein, um gemeinsam zu kämpfen!

Editorial aus La Forge, Zeitung der PCOF, Mai 2017

weiter...
(Dienstag, 23. Mai 2017)
Arbeit-Zukunft


Liebe Leserinnen und Leser,

Dies ist die Homepage von „Arbeit Zukunft“, der Zeitung der „Organisation für den Aufbau einer kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands“.

Aber es soll auch Homepage und Zeitung von und für unsere Leserinnen und Leser sein. Der Titel „Arbeit Zukunft“ ist unser Programm für diese Internet-Seiten und unsere Zeitung. weiter...

Bestellen Sie Arbeit-Zukunft zweimal kostenlos (Probe-Abo):

Name:
Straße:
Ort:
Telefon:
E-Mail:

Wir brauchen deine Spende!

Die Zeitung Arbeit-Zukunft lebt allein von den Abo-Geldern und dem Verkauf.
Das reicht nicht um die Zeitung zu erhalten.
Deshalb brauchen wir Spenden!

Unser Konto:
Verlag AZ
Postbank Stuttgart
Konto-Nr.: 401 612 703
BLZ: 600 100 70


1422995 Besucher seit dem 01.01.2004