Bertelsmann-Stiftung will 800 von 1400 Krankenhäusern schließen

Bereits im Juli 2019 hat die Bertelsmann-Stiftung, die immer wieder durch Kürzungsvorschläge im Sozialbereich auffällt, eine Studie vorgestellt, wonach 800 von derzeit 1400 Krankenhäusern dicht gemacht werden sollen, um die „Behandlung zu verbessern„. Dazu hat sie Fachleute, Professoren, die solchen Kürzungsorgien das Wort reden. Wir verlinken ein ZDF-Interview mit „Gesundheitsökonom“ Thomas Mansky. Claus Kleber nennt … Bertelsmann-Stiftung will 800 von 1400 Krankenhäusern schließen weiterlesen