Spendenaufruf!

Wir brauchen Eure Hilfe!

„Arbeit Zukunft“ lebt allein von ehrenamtlicher Mitarbeit und Spenden. Alle unsere Aktivitäten wie Homepage, Zeitung, Flugblätter usw. kosten Geld.

Millionenspender gibt es bei uns nicht. Schwarze Kassen haben wir nicht. Statt der Hilfe von Millionären und Milliardären setzen wir auf die Solidarität und Unterstützung fortschrittlicher und revolutionärer Menschen, die mit diesem mörderischen kapitalistischen System unzufrieden sind und eine andere, sozialistische Gesellschaft wollen. Wir brauchen dringend Eure Hilfe und Unterstützung!

Spenden bitte auf das Konto Verlag AZ, Postbank, IBAN DE50 6001 0070 0401 6127 03