Erfolg der Solidarität: Allassa Mfouapon ist wieder in Deutschland!

Große Überraschung und Begeisterung gestern abend (Freitag, 21. Dezember 2018) im Arbeiterbildungszentrum Stuttgart auf dem Solidaritätsfest des Freundeskreis Alassa! Dieser kämpfte bekanntlich seit Monaten für die Rückkehr des brutal aus Ellwangen abgeschobenen Flüchtlingsaktivisten.

Alassa Mfouapon mit Adelheid Gruber, Initiatorin der Soli-Kampagne am 21. Dezember 2018 in Stuttgart

Nun erschien er völlig überraschend – und wie sich herausstellte, legal – auf dem Fest. Das löste großenen Jubel aus! weiter…

Schallende Ohrfeige der UN für den „Sozialstaat Deutschland“!!

Offen klagt der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen(UN) die sozialen Zustände unter dem bundesdeutschen Imperialismus an! Soziale Menschenrechte in Deutschland? Der Sozialrat enthüllt enorme Defizite im „Sozialstaat“ Deutschland. Kinderarmut, Wohnungsnot, prekäre Beschäftigung.

weiter…

Frankreich: Gewerkschaftsbewegung macht mobil – gemeinsam, mit vielen Forderungen der Gelbwesten!

Tous ensemble contre le Capital! – Alle gemeinsam gegen das Kapital! – diese Parole verbindet uns seit Jahren mit unserer französischen Bruderpartei.

Bordeaux, 14. Dezember 2018, Aktionstag der Gewerkschaften

Arbeit Zukunft veröffentlicht deshalb erneut ein Kommuniqué, der Parti Communiste des Ouvriers de France (PCOF) zu der klassenkämpferischen Situation im Nachbarland. Aber unsere Kapazität hat Grenzen, so dass wir diese Übersetzung erst fertigstellen konnten, nachdem der 14. Dezember 2018 vorbei ist. Am Ende der Erklärung wird auf diesen Aktionstag verwiesen. Nun ist dieser bereits vorbei.

Aber am 14. Dezember 2018 gingen tatsächlich nicht nur die gilets jaunes, die Gelbwesten auf Frankreichs Straßen. weiter…

Türkei: Solidarität zeigt Wirkung! 30 von 31 inhaftierten Bau-Gewerkschaftsaktivisten aus der Haft entlassen!

Das Gericht in Istanbul hat am 05.12.2018 endlich 30 von 31 inhaftierten Bau-Gewerkschaftsaktivisten unter Auflagen aus der Haft entlassen. Bei den anderen 30 die ein Verfahren hatten, wurde das Verfahren eingestellt. Insgesamt waren 61 angeklagt. Nur noch Serhat Bilici ist weiterhin inhaftiert, der nächste Gerichtsprozess ist am 20.März. Tausende Bauarbeiter waren am 3.Flughafen in Istanbul

weiter...

Solidarität mit den inhaftierten Gewerkschaftern in der Türkei!

Erklärung des Gewerkschaftsausschusses der Föderation der demokratischen Arbeitervereine (DIDF)

Am 5.12.18 beginnt der Prozess gegen die türkischen Bau-Gewerkschafter, die nach einem Streik am neuen Istanbuler Flughafen verhaftet wurden. Noch sind Özgür Karabulut, der Vorsitzende der Bau- Gewerkschaft Dev-Yapı Iş und 30 andere Kollegen inhaftiert. Weitere 30 sind vor dem Gericht angeklagt.

weiter…