Korrespondenz: Großdemonstration gegen den G8-Gipfel in Rostock – Polizeistaat in Aktion

Merkel und Bush

Am 2. Juni zogen durch Rostock 2 große Demonstrationszüge
von Gegnern des G8-Gipfels in Heiligendamm, nach Angaben der Veranstalter waren
es 30.000 in der einen und etwa 20.000 Menschen in der zweiten Demo, die ihre
Ablehnung der Politik der G8 zum Ausdruck brachten. Auf der Abschlusskundgebung
sollen es dann 80.000 gewesen sein.

weiter...

„Oligarch lechzt nach Leipziger Stadtwerken“

Unter dieser schon viel sagenden  Überschrift berichtet die Financial Times
Deutschland über folgenden Sachverhalt:

Viktor Wekselberg, als Beteiligter bei der Übernahme des
Schweizer Maschinenbaukonzerns Saurer durch die OC Oerlikon den regelmäßigen
Lesern von Arbeit Zukunft bereits bekannt, ist weiter auf Einkaufstour. Der
russische Milliardär biete bei der Privatisierung der Leipziger Stadtwerke mit,
habe aber auch auf die Werke in anderen deutschen Städten ein Auge geworfen, so
die FTD.

weiter...