Solidaritätskreis Opel fordert auf: Solidarität mit den zwei gemaßregelten Gewerkschaftern von Opel in Bochum

Liebe Freundinnen und Freunde,

heute um 20 Uhr hat sich unser Solidaritätskreis kurzfristig
getroffen. Es sind zwei Kollegen bei Opel fristlos gekündigt worden, ein
Betriebsrat und ein Kollege aus der Endmontage. Wir vom Solidaritätskreis für
die kämpfenden Opelaner weisen diese Kündigungen empört zurück und erklären den
Kollegen unsere uneingeschränkte Solidarität und Unterstützung.

weiter...

Korrespondenz: „Kann man den Kapitalismus zähmen, indem man den Zins abschafft?“

Unter
dieser Fragestellung lud das Sozialforum Amper in der Nähe von München zu einer
interessanten Diskussion ein. Gerade in Zeiten, in denen das Kapital tiefe
Krisen durchläuft, machen sich immer mehr Menschen darüber Gedanken, wie man
sich dieser ökonomischen Abwärtsentwicklung stellt und ob es realistische
Auswege aus der ernsten Lage gibt, die immer mehr Menschen erfasst.

weiter...

Korrespondenz: 10. Montagsdemo in Kiel

Auf dem Kieler Asmus-Bremer-Platz versammelten sich am letzten Montag
über 80 Demonstranten um ihren Protest gegen die Hartz-Reformen und
die Agenda 2010 zu bekunden. Die Demonstrationszugsroute ging durch die
Haupteinkaufsstraße, vorbei am Karstadtgebäude und zurück
zum Ausgangspunkt. Ein Genosse hielt am offenen Mikrofon eine Rede die
ihr im nachfolgenden lesen könnt.

weiter...