Buchbesprechung: Mathias Bröckers und der 11. September oder „Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners!“

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 auf die beiden Türme des
World Trade Center in New York und auf das Pentagon haben die ganze
Welt aufgewühlt und verändert. Vor allem der US-Imperialismus hat die
Anschläge genutzt, um seine Herrschaft auszubauen, Konkurrenten
zurückzudrängen und die nach Freiheit und Unabhängigkeit strebenden
Völker einzuschüchtern.

weiter...

Agenda 2010 auf dem Weg – wer kann sie stoppen?

Was verbirgt sich hinter dem klangvollem Namen Agenda zwanzig-zehn? Ein modernes Programm der rot-grünen Bundesregierung mit dem Ziel die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen? So soll es uns verkauft werden, aber in Wirklichkeit verbergen sich dahinter sämtliche Hiobsbotschaften, mit denen die Menschen in diesem Land seit Monaten torpediert werden.

weiter...

Korrespondenz: Bürgerinitiative „Gegen Billiglohn – Für Gleichbehandlung“ agiert in Thüringen gegen Sozialabbau

Könnte man den Prophezeiungen der bürgerlichen Ideologen Glauben schenken, dann müsste das „Wirtschaftswunder Ost“ zuerst und vor allen Dingen in Thüringen stattfinden. Denn Thüringen hat die niedrigsten Einkommen in Deutschland. 35 % der Beschäftigten in Thüringen erhalten Armutslöhne, die 50 % unter dem bundesweiten Durchschnittsverdienst liegen. So wird z.B. das Lohnniveau Thüringer Facharbeiter durchschnittlich vom westdeutschen Hilfsarbeiter übertroffen.

weiter...