Korrespondenz – Indien: eine Viertelmilliarde Werktätige im Generalstreik


Screenshot twitter

Die zehn bedeutendsten Dachverbände der indischen Gewerkschaften meldeten, dass sich am 26. November 2020 trotz aller Repressionen seitens der Regierung eine geschätzte Viertelmilliarde Menschen – etwa 18 Prozent der indischen Bevölkerung und über drei Prozent der Erdbevölkerung – an einem Generalstreik und an Streikaktionen gegen die arbeiter- und bauernfeindlichen Maßnahmen der hindu-nationalistischen BJP-Regierung beteiligt haben. weiter…