Korrespondenz: Großdemonstration gegen den G8-Gipfel in Rostock – Polizeistaat in Aktion

Merkel und Bush

Am 2. Juni zogen durch Rostock 2 große Demonstrationszüge
von Gegnern des G8-Gipfels in Heiligendamm, nach Angaben der Veranstalter waren
es 30.000 in der einen und etwa 20.000 Menschen in der zweiten Demo, die ihre
Ablehnung der Politik der G8 zum Ausdruck brachten. Auf der Abschlusskundgebung
sollen es dann 80.000 gewesen sein.

weiter...

Gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm: Ihr Gipfel, unsre Welt – unser Protest!

Unter dieser Parole rufen die Teilnehmer des
Antiimperialistischen Bündnisses verschiedener revolutionärer,
fortschrittlicher Organisationen und Einzelpersonen gemeinsam zum Kampf und
Protest gegen das Gipfeltreffen der 8 „führenden“ imperialistische  Mächte (G8-Gipfel) im Juni 2007 im Ostseebad
Heiligendamm/Mecklenburg-Vorpommern auf. Auch die „Organisation für den Aufbau
einer kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands“ unterstützt diesen Aufruf.
Er entstand in einer ausführlichen, solidarischen politischen Diskussion.

weiter...