Tarifrunde der Länder – Lautstarke Demo durch Stuttgarter Innenstadt!

Hohn,Spott und Empörung trifft seit Wochen die grünschwarze Landesregierung Kretschmann. Die hat 21 Mio. Euro übrig für die  peinliche wie lächerliche Baden-Württemberg-Werbeparole „The Länd“. Für ihre Mitarbeiter/innen hat sie in der Tarifrunde der Länder 2021 bislang nichts übrig. Nein!, Nein!, Nein! zu den Forderungen in der Tarifrunde der Länder – das ist bisher alles. Mit dem Aktionsmotto „WIR WOLLEN THE CÄSH!“ nahm die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di…

weiter…

Im Blindflug durch die Covid-19-Pandemie?


Das Gesundheitswesen ist schon seit Jahren in der Krise und arbeitet am Anschlag, wie diese Zusammenstellung von Zeitungsmeldungen zeigt.

Es war seit Wochen absehbar: Die 4. Welle von Covid-19-Erkrankungen wird höher als alle zuvor. Doch während des Wahlkampfes und in der Übergangsphase bis zur neuen Regierung haben sich alle „verantwortlichen“ Politiker weggeduckt und so getan, als ob nun eitel Sonnenschein herrscht. Krankheitsminister Spahn verkündete das Ende der pandemischen Notlage; das Paradies der neuen Freiheiten sei angebrochen. weiter…

Generalstreik in Guadeloupe


Screenshot: Twitter; „Brennende Barrikaden und Zusammenstöße heute Abend in Guadeloupe, wo der unbefristete Generalstreik, der gegen den Gesundheitspass und die Impfpflicht begonnen hatte, nun auch die breiter zu fassende Wut über die sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Probleme der Insel ausdrückt.“

Die Entsendung der Raid und der GIGN: eine inakzeptable Antwort! 1) weiter…

Schluss damit, Migranten als Bauernopfer für die Interessen der herrschenden Klasse zu benutzen!

Die Migrantenkrise an der Grenze zwischen Belarus und Polen steht im Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Arbeiter/innen und Menschen schauen auf die dramatischen Bedingungen von Tausenden von Migrant/innen, die hauptsächlich aus dem Nahen Osten kommen und an der Grenze zwischen den beiden Ländern bei Kälte mit Stacheldrahtzaun und bewaffneten Kräften festgehalten werden, während die internationalen Spannungen zunehmen. weiter…

Tunesien: Der autoritäre Trend verfestigt sich

Etwas mehr als zwei Monate nach dem Staatsstreich vom 25. Juli, bei dem Präsident Kais Saied den Regierungschef Hichem Mechichi absetzte und die Tätigkeit des Parlaments für einen Monat einstellte, während er die parlamentarische Immunität seiner Mitglieder aufhob, scheint der Fahrplan des Präsidenten noch immer unklar, wenn nicht gar inexistent zu sein weiter…

Es ist das System, das geändert werden muss!


Foto: Von Mænsard vokser – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=110770332

Am 12.11.21 wurde in Glasgow die COP26 genannte Weltklimakonferenz abgeschlossen. Einen Beitrag unserer Genossen der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF) in ihrer Zeitung „La Forge“ haben wir übersetzt: weiter…

16 Prozent


Foto: Recklinghausen

„Da gönnt man sich mal was, wie z.B. eine kleine private Raumfahrt, ein Dutzend rasante Luxusschlitten in der Garage, eine Millionen-teure Yacht, einen flotten Privatjet, mehrere Villen – und dann wird man auch noch als Umweltsau diffamiert, statt Dankbarkeit zu ernten.“ So die fiktive Rede eines Milliardärs. weiter…