Kanaky/Neukaledonien: Die koloniale Unterdrückung muss aufhören!

Das Gesetz über die „Wahlrechtsreform“ muss zurückgezogen werden Seit Wochen haben das kanakische Volk, seine Verbündeten, seine sozialen und politischen Organisationen, seine Gewerkschaften, seine gewählten Vertreter … immer wieder ihre Ablehnung des Gesetzentwurfs über die „Wahlrechtsreform“ zum Ausdruck gebracht, den Macron, die Regierung Attal, die Parlamentsmehrheit der Partei Macrons, die […]

Die Nakba geht weiter!

Stopp dem Genozid in Gaza! Stopp der ethnischen Säuberung in besetzten Westjordanland! Für die Palästinenser bezeichnet NAKBA – die Katastrophe – die Massaker, Vertreibungen und den erlebten Exodus 1947 und 1949, welcher der Proklamation des Staates Israel voranging und sie begleitete. Am 29. Nov. 1947 empfahl die UNO durch Annahme […]

Frankreich: Aktivitäten rund um den Tag des Palästinensischen Bodens

Der Tag des Palästinensischen Bodens hatte in diesem Jahr einen besonderen Charakter. Er bot die Gelegenheit, an die lange Geschichte des Kampfes des palästinensischen Volkes zu erinnern, was durch mehrere Konferenzen in verschiedenen Städten konkret verdeutlicht wurde, wie z. B. durch die Konferenzen in der Region Pau. Die Kundgebungen und […]

Israel: Schwierige Verhandlungen über einen „Ausstieg aus dem Krieg“

Seit vier Monaten bombardiert Israel nun schon ununterbrochen den Gazastreifen, ohne dass irgendein Druck, egal von welcher Seite, Netanjahu und seine Regierung zum Rückzug bewegt hätte. Dieser Krieg nimmt nicht nur nicht an Intensität ab, sondern nachdem der Norden und das Zentrum des Gazastreifens völlig zerstört wurden, die laut UN-Experten […]

Nein zum „Einwanderungsgesetz“, das von der Reaktion von Macron bis Le Pen gewollt ist

Die große Reform von Macrons zweiter Amtszeit, das Gesetz „zur Steuerung der Einwanderung und Verbesserung der Integration“, dessen erster Entwurf auf Februar 2023 zurückgeht, wurde am 19. Dezember vom Senat und der Nationalversammlung verabschiedet. Seine enthusiastischsten Anhänger riefen: „Voller Sieg des Präsidenten“, während er selbst ankündigte, dass er bereits „zu […]

Den Anstieg der Reaktion anprangern und bekämpfen!

Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene werden die Staaten immer reaktionärer, immer mehr Polizeistaat und rechtsextreme Parteien etablieren sich in der Parteienlandschaft. Dieses Phänomen spiegelt den zutiefst reaktionären Charakter des imperialistischen kapitalistischen Systems und die Tiefe seiner Krise in allen Bereichen wider, die sich auch in der Zunahme […]

Frankreich: Mobilisierung gegen das Einwanderungsgesetz Darmanins

Anlässlich der Senatsdebatte über das neue Asyl- und Einwanderungsgesetz in Frankreich, das von dem reaktionären Innenminister Darmanin eingebracht worden ist, nahm am 6. November die Zeitung La Forge mit Bezug auf die Stellungnahme der Organisation „Uni.es contre l’immigration jetable“ grundsätzlich zur Verschärfung der Situation von Asylsuchenden und Immigranten Position. Da […]

Frankreich: Gewerkschaftsaktivisten mobilisierten am 13.10. für höhere Löhne und Gehälter

Foto: Spitze des Demonstrationszugs in Paris Die Proteste vom 13. Oktober wurden wochenlang von den Gewerkschaften, der UL und UD, durch zahlreiche Verbreitung von Flugblättern, Treffen mit den Gewerkschaftsmitgliedern einschließlich der neuen, vorbereitet. Die Themen dieser Mobilisierung waren vielfältig, aber die Notwendigkeit höherer Löhne steht im Mittelpunkt der Forderungen der […]

Semesteranfang: Immer mehr Prekarität, immer mehr Selektion…

und immer mehr Gründe, aktiv zu werden! Bericht aus Frankreich Die Kosten für den Studienbeginn im Jahr 2023 explodieren. Nach Angaben der Studentenorganisationen werden sie 3.000 Euro betragen (für die UNEF 1) bedeutet dies einen Anstieg um mehr als 6 %). Die größten Ausgabenposten (Unterkunft und Lebensmittel) steigen aufgrund der […]