Henning Zierock ist tot!

UPDATE!! In der Nacht vom 10. auf den 11. Mai 2022 ist Henning Zierock gegangen: Kämpferinnen für den Frieden, Freunde der von ihm geförderten Kultur des Friedens, Gewerkschafterinnen, Gewerkschafter, Aktive zahlloser sozialer Bewegungen ließ er erschüttert und traurig zurück. Der engagierte Künstler und unermüdliche antifaschistische Friedensaktivist wird fehlen!

Buchbesprechung: Huschke Mau, Entmenschlicht

Die Autorin wendet sich direkt an die Leserin. Sie nimmt sie mit in ihre unerträgliche Kindheit: Sie, ihre Geschwister und ihre Mutter werden von dem sadistischen (Stief-) Vater geschlagen, gedemütigt und erniedrigt. Es kommt auch zu sexuellen Übergriffen, sogar zu Folter (Water-Bording). Der Stiefvater schafft es, dass das kleine Mädchen […]

Bericht zum Streiksemester der Bewegung für einen Tarifvertrag für Studentische Beschäftigte

Fotos: WhatsApp-Gruppe TVStud Hamburg Seit Anfang des Jahres haben sich bundesweit Studentische Beschäftigte unter der Kampagne „Keine Ausnahme!“ zusammengeschlossen. Denn die meisten der 300.000 Studentischen Beschäftigten haben mit kurzen Vertragslaufzeiten, Kettenbefristung und unzureichenden Löhnen zu kämpfen, bei denen die gesetzlichen Mindeststandards oft nicht eingehalten werden.

„Es geht darum, den letzten Widerstand zu brechen“

Im Februar 2018 fand in Berlin eine internationale Konferenz statt. Thema war die Instrumentalisierung von Juden, dem Judentum und der jüdischen Katastrophe für die Legitimierung von rechter Machtpolitik, Antikommunismus, Geschichtsrevisionismus und (antimuslimischem) Rassismus.Von der Konferenz berichtet nun ein vielversprechender Dokumentarfilm.

Trauer um Mikis Theodorakis

Heute, am 2. September 2021, starb in Athen Mikis Theodorakis (geb. 29. Juli 1925, Chios), der große griechische Volksmusiker, Komponist, Antifaschist, das Gesicht des Widerstandes gegen die faschistische griechische, von der NATO gestützte Militärdiktatur von1967 – 1978.

Wir werden ihr Andenken ehren, indem wir ihren Kampf fortführen!

Zum Tod von Esther Bejarano 2015: Esther Bejarano bei einer Veranstaltung zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus; Foto von Jwh at Wikipedia Luxembourg, CC BY-SA 3.0 lu, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39900543 Am 10. Juli 2021 ist die bekannte und große Antifaschistin, Demokratin und Antikapitalistin Esther Bejarano gestorben.

Stuttgart: „Ein Koffer voller Hoffnungen – Valizer dolusu umut“

Unter diesem Titel ist seit dem 2. Juli bis zum 17. September 2021 eine Ausstellung des Journalisten und Fotografen Ali Carman im DGB-Haus in Stuttgart zu sehen. Unter gleichem Titel ist ein umfangreicher Bildband über 60 Jahre türkische Migration in Deutschland erschienen, den es leider nur mit türkischem Text gibt. […]

Marxistisch-leninistische Internetschulung geht weiter

Seit rund 10 Monaten führen wir jeden Mittwoch um 20 Uhr eine marxistisch-leninistische Schulung per Internet durch. Am 19.5.21 um 20 Uhr werden wir mit Karl Marx „Lohnarbeit und Kapital“ beginnen. Wer einsteigen möchte, ist herzlich eingeladen. Gerade die Corona-Krise hat deutlich gemacht, wie instabil und zugleich asozial das kapitalistische […]