Bericht zum Streiksemester der Bewegung für einen Tarifvertrag für Studentische Beschäftigte


Fotos: WhatsApp-Gruppe TVStud Hamburg

Seit Anfang des Jahres haben sich bundesweit Studentische Beschäftigte unter der Kampagne „Keine Ausnahme!“ zusammengeschlossen. Denn die meisten der 300.000 Studentischen Beschäftigten haben mit kurzen Vertragslaufzeiten, Kettenbefristung und unzureichenden Löhnen zu kämpfen, bei denen die gesetzlichen Mindeststandards oft nicht eingehalten werden. weiter…

GDL Abschluss: Klarer Erfolg der Streikenden – schaler Beigeschmack!


Foto von Frank Wittkowski; Pixabay

Plötzlich ging alles ziemlich schnell und ohne weiteren öffentlichen Bohai: Nach der dritten Streikwelle der GDL wurde verhandelt! Mit Erfolg! Und zwar unter „Moderation“ zweier Ministerpräsidenten – offensichtlich um Druck zu machen und um die lästige Affäre rechtzeitig vor der Bundestagswahl zu bereinigen. Am 16. September 2021 gab es einen Abschluss! weiter…

Der Verkauf des Krankenhauses Groß-Sand – von leeren Phrasen und Zwischenrufen

Am 14.09.2021 fand in Wilhelmsburg, Hamburg eine Informations- und Diskussionsveranstaltung der Initiativen „Groß-Sand bleibt!“ und „Zukunft Elbinsel“ statt. Geladen waren neben Anwohnern des Stadtteils, Beschäftigten des Krankenhauses Groß-Sand und Unterstützern, auch Träger und Geschäftsführer des Hauses, die hamburgische Gesundheitssenatorin, Pressevertreter, sowie die gesundheitspolitischen Sprecher von SPD, Linke, CDU und Grüne. weiter…

Tausende Beschäftigte gegen die Pläne zur Zerschlagung des Airbus-Konzerns


Airbus-Werk Stade; Foto von Ra Boe / Wikipedia, CC BY-SA 3.0 de

Mehr als 10.000 Beschäftigte beteiligten sich im September erneut an Warnstreiks und Kundgebungen. Es geht um die zukünftige Struktur von Airbus Operations und Premium Aerotec, um die Zerschlagung des Airbus-Konzerns. weiter…

Bauarbeiter: Zeichen stehen auf Streik!


Duisburg: Protestaktion der Bauarbeiter; eigenes Foto

Die Zeichen stehen auf Streik, denn auch in der 5.Tarifverhandlung wollten die Arbeitgeber nicht auf die Forderungen der IG BAU eingehen. Die IG BAU fordert für die Bauarbeiter*innen: weiter…

Frankreich: Den Kampf gegen die Impfpflicht mit der Forderung nach Mitteln für die Gesundheitsversorgung verbinden!


Demonstration in Tours, Foto von pcof.net

Im Gesundheitssektor hat die Verpflichtung, sich impfen zu lassen und einen Gesundheitspass vorzulegen, viele Mitarbeiter verärgert. Es gibt sehr viel Unverständnis bei diesen Fachleuten, die zu Beginn dieser Pandemie alle möglichen und unmöglichen Maßnahmen ergriffen haben (einschließlich der Herstellung von Schutzkleidung aus Müllsäcken!), als es ihnen an allem fehlte (einschließlich Masken), um eine Ansteckung der Patienten zu vermeiden, und die jetzt gezwungen werden, sich unter dem Vorwand impfen zu lassen, dass sie bedeutende Überträger des Virus sein würden! weiter…