Hamburg: Gedenkkundgebung zum 77. Jahrestag der Ermordung von Ernst Thälmann in Hamburg


Vor allem Jugendliche beteiligten sich an der Aktion. Hier unser Transparent; eigenes Foto

Am Mittwoch, den 28. August 2021 kamen rund 50 Personen vor der Ernst-Thälmann-Gedenkstätte in Hamburg zusammen, um dem Führer der antifaschistischen und Arbeiterbewegung zu gedenken. Denn vor 77 Jahren wurde Thälmann, Vorsitzender der KPD, auf direkten Befehl von Hitler im Konzentrationslager Buchenwald ermordet. Warum es gerade heute wichtig ist, Thälmann zu gedenken, zeigt ein kurzer Blick in die Geschichte. weiter…

Vor 80 Jahren: Die Genossin Lilo Herrmann wurde vom deutschen Nazi-Faschismus ermordet!

Am 20. Juni 1938 wurde die Kommunistin und antifaschistische Widerstandskämpferin Liselotte (Lilo) Herrmann von den Mordschergen der Nazis mit dem Fallbeil hingerichtet, im Alter von noch nicht einmal 29 Jahren. Sie wurde ermordet, obwohl sie ihren kleinen Sohn Walter zurücklassen musste. Er wurde von Lilos Eltern großgezogen.

weiter…