Tschechien: Weg mit dem Verbot des KSM!

Das Verbot des kommunistischen Jugendverbandes KSM
(Kommunistische Union der Jugend der Tschechischen Republik) durch das tschechische
Innenministerium am 12. Oktober letzten Jahres hat internationale Proteste
ausgelöst. Wenngleich dieser Jugendverband noch in der Tradition der
revisionistischen Regimes in Osteuropa stehen dürfte, so sollte doch dieses Verbot
von allen Demokraten und Marxisten-Leninisten angefochten werden, um den KSM
für seine Wiederzulassung zu unterstützen.

weiter...

Revolution und Konterrevolution in Mexiko: Faschistischer Terror gegen die Völker Oaxacas

Seit mehr als 200 Tagen dauert im mexikanischen Bundesstaat
Oaxaca und in der gleichnamigen Hauptstadt der von der „Volksversammlung der
Völker Oaxacas“ (APPO) geführte Aufstand des Volkes an und trotzt der brutalen
Polizei- und Militärintervention der Staatsmacht, der Bundespolizei, von
Paramilitärs und Todesschwadronen aus dem Dunstkreis der reaktionären Partei
PRI, die in Oaxaca den im Volk verhassten Gouverneur Ruiz stellt.

weiter...

Appell an die marxistischen Parteien und Kräfte in der arabischen Welt

Vertreter von Parteien und
marxistische Einzelpersonen, Unterzeichner dieses Appells, trafen sich und
untersuchten die katastrophale Lage, die in der arabischen Region herrscht.

Diese Lage ist das Ergebnis
der imperialistischen Herrschaft – an ihrer Spitze der amerikanische
Imperialismus
– die darauf abzielt, sich mittels ihrer verschiedenen
Projekte (Großer Mittlerer Osten oder Neuer Mittlerer Osten) sich der Reichtümer
der Region zu bemächtigen und sie politisch und militärisch dem
imperialistisch-zionistischen Diktat zu unterwerfen.

weiter...