Steigerung der Profitrate – auch auf dem Rücken von Schwangeren


Karikatur: Guido Kühn, https://www.guidos-welt.de/ Wir danken für die Genehmigung zur Veröffentlichung

Der Deutschlandchef der schwedischen Modekette Hennes und Mauritz (H&M) will die Rendite des Unternehmens steigern, in dem er 800 Mitarbeiterinnen in den nächsten Monaten entlassen will. Diese Praxis ist heute schon fast die Normalität in „unserer Demokratie“ und eigentlich mittlerweile keine besondere Meldung mehr wert. H&M hat sich allerdings einen menschenfeindlichen Trick ausgedacht,  den andere Firmen bisher nur hinter vorgehaltener Hand praktizieren. weiter…