1. Mai 2020: Wir müssen auch unter schwierigen Bedingungen kämpfen!


Die obigen Plakte können bei uns in A3 bestellt werden: webmaster@arbeit-zukunft.de
Hier können sie als PDF-Datei im A3-Format heruntergeladen werden: Plakat1x   Plakat 2

Derzeit herrscht ein Ausnahmezustand, der es den Arbeiterinnen und Arbeitern, den unteren Angestellten und dem Volk schwierig macht, die Stimme zu erheben und ihre Forderungen zu stellen. Doch gerade die Krise macht das dringend notwendig. Es ist absehbar, dass das Kapital die Last der Krise auf die Arbeiterinnen und Arbeiter, die unteren Angestellten und das Volk abwälzen will. weiter…

Solidarität! Die Hälfte von 560 Ellwanger Flüchtlingen ist mit Corona infiziert!

Schon der Aufmacher des Artikels in der Stuttgarter Zeitung  ist die reine Provokation! Dem baden-württembergischen Innenministerium des üblen CDU-Rechten Strobl sei es angeblich ein „Rätsel“, warum in der Landesaufnahmeeinrichtung Ellwangen die Hälfte der dort zusammengesperrten Geflüchteten (251 von ca 560!) mit dem Sars-CoV2 infiziert sind. weiter…

KZ Buchenwald vor 75 Jahren: Bewaffnete Selbstbefreiung durch antifaschistischen Widerstand!

Vor 75 Jahren, am 11. April 1945, wurde das berüchtigte Nazi-Konzentrationslager Buchenwald befreit – so schallt´s aus den Medien. Das ist nicht die ganze Wahrheit! Das KZ wurde von aktiven Antifaschisten, die in diesem Terror-Lager gefangen gehalten und gequält wurden, selbst befreit!

Fritz Cremer: Denkmal des bewaffneten Aufstands, Buchenwald Quelle: wikipedia, CC, Rudolf Klein

weiter…

Das ist euer „Dank“? 12-Stunden-Tag? 60-Stunden-Woche? Wir sagen NEIN!


Plakat zum Ausdrucken in A5 und A4

Jetzt mit Link zu einer Petition – unten

Die Bundesregierung hat eine so genannte Covid-19-Arbeitszeitverordnung verabschiedet, wonach in „systemrelevanten“ Bereichen wie Gesundheitswesen, Pflege, Lebensmittelversorgung, Wasser- und Energieversorgung, Transport bis zum 31.7.20 die tägliche Arbeitszeit auf 12 Stunden und bis zu 60 Stunden wöchentlich ausgeweitet werden kann. Die täglich Erholzeit kann auf 9 Stunden heruntergefahren werden. weiter…