Von Brückenstrompreis bis Sondervermögen – Die Standortpolitik auf dem Prüfstand

Spätestens seit dem Beginn des Ukrainekrieges, dem explosionsartigen Anstieg der Energiepreise, einer Rationalisierungswelle in vielen Bereichen ist die Bedrohung des „Industriestandortes Deutschland“ wieder ganz akut. Die angeblich viel zu hohen Produktionskosten in Deutschland würden ins Unermessliche steigen. Eine Deindustrialisierung steht unmittelbar bevor, würde man nicht schnellstmöglich Gegenmaßnahmen ergreifen. Soweit zumindest, […]

Israel zunehmend isoliert

(Übersetzung aus La Forge 03/2024, Zeitung der PCOF) Nachdem Israel zwei Drittel des Gazastreifens verwüstet hatte, drohte es erneut mit der Invasion von Rafah, wo es die aus dem Norden geflohenen Bewohner Gazas in die Enge getrieben hatte. Mit 30.000 Toten, darunter mehr als 12.000 Kinder, drängt sich die Bezeichnung […]

Gaza – plötzliche Hilfsbereitschaft des Westens

Man reibt sich die Augen: plötzlich bemüht sich der „Wertewesten“ um zusätzliche Hilfslieferungen  für die geschundene Bevölkerung des Gaza-Streifens – aber nicht ohne Hintergedanken. Man will auch wohl von der anfänglich rückhaltlosen Unterstützung des Apartheidstaates Israel ablenken. Erinnern wir uns: die große Not der palästinensischen Bevölkerung in Gaza ist entstanden […]

KAMPF DEM IMPERIALISMUS, KAMPF FÜR DIE REVOLUTION!

Dieses Grundsatzdokument wurde auf dem Plenum der Internationalen Konferenz marxistisch-leninistischer Parteien und Organisationen (IKMLPO) im Dezember 2023 verabschiedet. Es ist eine grundsätzliche Analyse der Entwicklung des Imperialismus und unserer gegenwärtigen Aufgaben. I Der Sieg der Russischen Revolution von 1917 eröffnete eine neue Epoche in der historischen Entwicklung der Menschheit: Die […]

Wir wollen Gerechtigkeit für Sarah Domingues!

Unsere Freunde aus Brasilien informieren über den Mord an der Genossin Sarah Domingues, Aktivistin und Anführerin der Jugendorganisation União da Juventude Rebelião (UJR). Wir teilen ihre Trauer und ihren Schmerz und übersetzen. Sarah lebt in unserem Kampf weiter! Der folgende Artikel erschien am 24. Januar 2024 in der Zeitung „A […]

Die andauernde Verwirrung in den Imperialismus-Debatten

Artikel aus der Einheit & Kampf, Ausgabe 47 Ahmet Cengiz, Partei der Arbeit (EMEP), Türkei Es gab einmal die These vom „kollektiven Imperialismus“. Sie wurde in den Jahren aufgestellt, als die „Globalisierung“ überall wütete. Nach dieser These beherrschten alle imperialistischen Staaten kollektiv andere Länder und Kriege zwischen Imperialisten gehörten demnach […]

Politische Ökonomie und die Situation bei den Wahlen: Neoliberale Kontinuität in der Epoche des Imperialismus und der proletarischen Revolutionen

Artikel aus der Einheit & Kampf, Ausgabe 47 Kommunistische Partei Mexikos (Marxisten-Leninisten) Karl Marx, Friedrich Engels, W.I. Lenin und Joseph Stalin haben uns gelehrt – und die universelle Geschichte der Klassenkämpfe bestätigt dies -, dass die politischen und ideologischen Äußerungen von Individuen, Gesellschaften und sogar Revolutionen nichts anderes sind als […]

Das sowjetische Modell, Nationaltäten und die Ukraine

Artikel aus der Einheit & Kampf, Ausgabe 47 Kommunistische Partei der Arbeit (PCT) der Dominikanischen Republik 1. Geschichte als eine Waffe Der anhaltende imperialistische Krieg in der Ukraine ist ein außergewöhnliches Ereignis, das die imperialistische Propagandamaschine der gegnerischen Seiten aktiviert hat, um ihre jeweiligen Herrschaftsprojekte zu rechtfertigen. Wie immer in […]