Arbeiterfeinde kalt erwischt!! Der Rücktritt des halbfaschistischen österreichischen Vizekanzlers Strache!

Angebliche Kämpfer gegen Korruption sind abgrundtief korrupt.

Rechte Parteien – geschworene Feinde der Arbeiter/innen.

Heinz Christian Strache, bis heute (18. Mai 2019) halbfaschistischer österreichischer Vizekanzler und Chef der FPÖ, trat heute von allen politischen Ämtern zurück und reißt damit auch den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz weiter…

Sahel-Zone: Die französische Armee ist kein Bollwerk gegen den Terrorismus


Übersetzt aus „La Forge“ 05/2019, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF)

Yirgou, im Norden von Burkina Faso: Hunderte Tote infolge eines terroristischen Angriffs und von Stammeskonflikten seit Januar 2019. Ogossagou, in Zentralmali: Massaker an 160 Fulbe durch Dogon-Milizen am 23. März. Zu was sind dort die 15.000 UNO-Soldaten (Minusma), die 4.500 Soldaten der französischen Streitkräfte (Operation Barkhane) und die 5.000 der G5 Sahel nütze?

Wie kommt es, dass seit Beginn der Operation Serval und der militärischen Besetzung Malis im Januar 2013 durch Präsident Hollande der Terrorismus nicht nur nicht besiegt, sondern bedrohlicher denn je ist? weiter…

Zur EU-Parlamentswahl: EU in der Krise


Was arbeitende Menschen in Europa brauchen und wollen – das ist kein Thema für die Medien, für die Politiker, die Journalisten, die ständig über den Brexit debattieren. Die Europäische Union (EU) befindet sich seit Jahren in der Krise. Es ist die Krise der Herrschenden, der Kapitalisten und der Regierenden in den imperialistischen Zentralen der EU. Für die arbeitenden Menschen herrscht im Kapitalismus immer Krise, egal ob in oder außerhalb der EU!
weiter…

Notre Dame und der unanständige Spendenmarathon der Milliardäre


Fotomontage aus Mediapart: Aufschrift auf dem Flugzeug „€€ Steuerparadiese“

Kurz nach dem Brand der Pariser Kathedrale Notre Dame und dem Bekanntwerden von großen Spendensummen (mittlerweile ist von einer Milliarde € die Rede) durch Reiche und Unternehmen stellten unsere Genossen von der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF) folgenden Artikel ins Netz: weiter…

Offenste Reaktion – Seehofers „Hau-Ab-Gesetz“!

Gegen grünschwarze Repression und Reaktion! Foto: www.beobachternews.de

Gegen die immer schärfere Rechtsentwicklung im Land hilft nur Solidarität. Solidarität ist für uns arbeitende Menschen unverzichtbar. Solidarität aller Schwachen der Gesellschaft ist unteilbar!

Viele Geflüchtete dürfen arbeiten wollen und tun das – für sich, für eine weiter…

Gibt es einen „weichen“ Brexit?

Übersetzung aus La Forge 04/2019, Zeitung der PCOF

Eines ist sicher: Der Brexit fand nicht am 30. März statt, wie es vorgesehen war, seit die Regierung May das von Artikel 50 des EU-Vertrags vorgesehene Prozedere über die Modalitäten des „Austritts“ eingeleitet hat. Man kann sich vorstellen, dass es nicht vor den Europawahlen stattfinden wird, weil das einen „negativen“ Effekt für die Wahlen hätte. Diese mobilisieren vor allem die politischen Kräfte, welche hoffen, dass ihre Abgeordneten gewählt werden, aber nicht die Masse der potentiellen Wähler, und zwar in keinem Land der EU. weiter…

Zur Auslieferung von Julian Assange

Erklärung der marxistisch-leninistischen Partei Ecuadors an die Arbeiter, die Jugend und die Völker Ecuadors, an die Öffentlichkeit.

Der Fall von Julian Assange ist ein erneutes Beispiel für das wahre Wesen der Regierung Lenin Morenos, für die totale Unterwerfung, für offene und verdeckte Übereinkünfte mit den imperialistischen Kreisen solcher Mächte wie Großbritannien und der Vereinigten Staaten, welche auf nationaler Souveränität, den Menschenrechten und dem Recht auf diplomatisches Asyl für politisch Verfolgte herumtrampeln und Vergeltung an denen üben, die sich gegen die Regierungspolitik stellen. weiter…