Arbeiterinnen und Arbeiter der Türkei kämpfen mutig – trotz Diktatur!

Solidaritätsveranstaltung in Stuttgart mit türkischen Gewerkschafter/innen.

Ein Bild der Freundschaft nach erfolreicher Veranstaltung!

Stuttgart. Rund 50 Kolleginnen und Kollegen, darunter offizielle Vertreter von DGB und ver.di, fanden am Mittwoch, 28.11.2018 bei einem Solidaritätsabend mit 4 türkischen Gewerkschaftern zusammen. Didf hat eine Reise-Delegation von klassenkämpferischen Gewerkschaftsvertreter/innen aus der Türkei organisiert. Auch ver.di Stuttgart und Baden Württemberg und der DGB Nordwürttemberg unterstützten den Abend. weiter…

Beeindruckende Soli-Veranstaltung nach einer Woche nächtlicher Mahnwachen!

Stuttgart

Sofortige Rückkehr von Allassa Mfouapon nach Deutschland! Keine Abschiebung von Solution! Schluss mit dem Abschiebeterror!

Gemeinsam gesungen: All we want is Freedom!

Unter diesen Forderungen füllte am Samstag, 24. Nov. 2018 eine beeindruckende Benefiz-Veranstaltung den Keppler-Saal im Planetarium Stuttgart fast bis auf den letzten Platz. Es waren mehr als 150 Menschen da! Der Freundeskreis Alassa hatte eingeladen. weiter…

Während die imperialistischen Kriegsbrandstifter über den Frieden schwatzen, fordern Antiimperialisten, „Nein zum Krieg, nein zur Militarisierung und ja zur internationalen Solidarität zwischen den Völkern!“

Übersetzung aus „La Forge“, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF), Nov. 2018 (homepage: www.pcof.net)

In einem Paris, das von Polizei und Armee kontrolliert wurde, marschierten am 11. November etwa 70 Staats- und Regierungschefs, unter ihnen die Führer der wichtigsten imperialistischen Mächte, der Kriegsbrandstifter, an der Seite von Macron auf einem roten Teppich, um sich am Triumphbogen zu treffen. Trump, Putin und Netanyahu „gingen eigene Wege“, indem sie mit ihren gepanzerten Fahrzeugen ankamen.

weiter…

Drohende Abschiebung von Austine Solution Josiah aus der LEA Ellwangen:

Proteste zeigen Wirkung!
Nächtliche Mahnwache vor LEA Ellwangen

Bisher gibt es bisher keine neue Abschiebung aus der Landeserstaufnahmestell (LEA) Ellwangen gegen Geflüchtete aus Afrika! Der Freundeskreis Alassa Mfouapon organisiert friedlichen Widerstand gegen weitere Abschiebungen, aktuell gegen die geplante Abschiebung von Austine Solution Josiah! Der Freundeskries trat zunächst hauptsächlich für die sofortige Rückführung von Alassa Mfuapon ein. weiter…

Brasilien: Die Mehrheit der Wähler hat nicht für den faschistischen Millionär gestimmt

Übersetzung aus „La Forge“, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF), Nov. 2018

Wie unsere Überschrift so lautet der lange Artikel des Chefredakteurs Luis Falcoa der Zeitung „A VERDADE“, des Zentralkomitees der Revolutionären Kommunistischen Partei (PCR), von dem wir lange Auszüge wiedergeben. Die PCR hat im zweiten Wahlgang dazu aufgerufen, durch die Wahl Haddads den Faschisten Bolsonaro zu blockieren.

weiter…

Burkina Faso: Das 4. Jahr des Aufstands

Übersetzung aus „La Forge“, Zeitung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF), Nov. 2018

Vor 4 Jahren, am 30. und 31. Oktober, beendete ein Volksaufstand die 27-jährige autokratische Herrschaft von Blaise Campaoré und seiner Partei CDP. Der französische Imperialismus tat alles, um einen Gegenaufstand zu organisieren, indem er die Parteien der bürgerlichen Opposition und bestimmte Organisationen der Zivilgesellschaft … dazu brachte, die Macht in die Hände von Hochgestellten zurück zu legen; aber die Errungenschaften des Volksaufstandes waren genügend gefestigt, um ihnen nur eine schwache und kurzlebige Herrschaft, eine „Übergangs“zeit, zu gönnen. Einige Monate später, im September 2015, hat die Volksbewegung auch den erneuten Versuch eines Staatsstreichs, der von der Ex-Präsidialgarde des ehemaligen Generalstabschefs von Blaise Compaoré angezettelt worden war, scheitern lassen.

weiter…

Frankfurt, 10. November 2018: Zukunftsveranstaltung zum 100. Jahrestag der Novemberrevolution in kämpferischer Stimmung

Insgesamt 14 vorbereitende Vortragsveranstaltungen hatte es gegeben, an denen über 200 Freund/innen, Kolleg/innen und Genoss/innen teilnahmen. Auf diesen Veranstaltungen, die an vielen Orten in Deutschland stattfanden, hatten wir in einer Beamer-Präsentation die Geschichte der Novemberrevolution dargestellt und ihre aktuelle Bedeutung, vor allem für den notwendigen Aufbau einer Kommunistischen Arbeiterpartei in unserem Land, herausgearbeitet. Als Abschluss und Höhepunkt fand am 10. November im Saalbau Gallus in Frankfurt eine Veranstaltung mit rund 70 Teilnehmer/innen aus ganz Deutschland statt.

Am Ende sind Links zur Begrüßung, zu den Grußbotschaften der Internationalen Konferenz marxistisch-leninistischer Parteien und Organisationen (IKMLPO), der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF), der Kommunistischen Partei Spanien/ Marxisten-Leninisten (PCE/ml) sowie zur Rede.

weiter…