3. Oktober in Magdeburg: Kundgebung und Demonstration

Etwa 50 – 60 Teilnehmer kamen zur Protestkundgebung des 3. Oktober Bündnis 2021 in Magdeburg. Unter dem Motto „31 Jahre Abbau Ost – Für die soziale Revolution“ setzten die Teilnehmer erneut ein Zeichen gegen die alljährliche Propagandaveranstaltung „Einheitsfeier – alle sind glücklich und zufrieden“. weiter…

Tausende Beschäftigte gegen die Pläne zur Zerschlagung des Airbus-Konzerns


Airbus-Werk Stade; Foto von Ra Boe / Wikipedia, CC BY-SA 3.0 de

Mehr als 10.000 Beschäftigte beteiligten sich im September erneut an Warnstreiks und Kundgebungen. Es geht um die zukünftige Struktur von Airbus Operations und Premium Aerotec, um die Zerschlagung des Airbus-Konzerns. weiter…

Gegen den „Schandparagraphen“


Plakat von Käthe Kollwitz

Zum internationalen Safe Abortion Day (28.9.) fanden in über 60 Städten in Deutschland Aktionen gegen den § 218 StGB (Abtreibungsverbot) statt. In Regensburg wurde im Rahmen einer Kundgebung durch eine Plakatreihe über die mittlerweile 150jährige Geschichte des Kampfes für die Selbstbestimmungsrechte von Schwangeren informiert. weiter…

Fridays for future: Für ein besseres Klima in der Gesellschaft!


Fridays for future in Recklinghausen; eigenes Foto

Für Freitag, den 18. Juni hatten in etwa 30 Städten die Jugendlichen von FFF zu Kundgebungen und Mahnwachen für eine Verbesserung des Klimas unter uns Menschen aufgerufen – sie hatten dazu ein breites Bündnis mit zahlreichen örtlichen Gruppen und Initiativen gebildet, unterstützt von Einzelpersonen und Wissenschaftlern. weiter…

Stuttgart: Kämpferische Aktion im Einzelhandel


Die Kolleginnen und Kollegen auf dem Kleinen Schlossplatz, Stuttgart

Zur aktuellen Tarifrunde im Einzelhandel hatte verdi Stuttgart am 19.6.21 die Kolleginnen und Kollegen zu einer Aktion aufgerufen. Denn die Arbeitgeber weigern sich, überhaupt ein Angebot zu machen. Sie wollen angesichts „der Krise“ die sowieso schon mageren Löhne noch weiter runter drücken. weiter…