Staat geht gegen Klimaschutzaktivisten vor

In Bayern sitzen mehrere Klimaaktivisten der „Letzten Generation“ für fast einen Monat in Präventivhaft. Diese kann angewendet werden, um Vergehen zu verhindern, die gegebenenfalls von den betreffenden Personen verübt werden würden. Hierzu wird kein Urteil benötigt und diese Präventivhaft lässt sich durch die Polizei für bis zu zwei Monate verhängen. […]

Arbeiter stirbt im Duisburger Thyssenkrupp Steel Werk

Bulgarische Arbeiter*innen protestieren, fordern Aufklärung! Der bulgarisch-stämmige Arbeiter Refat Süleyman ist am 14.10.22 auf dem Werksgelände von Thyssenkrupp während der Arbeit umgekommen. Zuvor war er verschwunden, erst am Abend des 17. Oktober wurde der Leichnam des 26-jährigen Arbeiters in einem Schlackebecken gefunden. Refat war erst seit wenigen Tagen auf dem Werk im […]

Ein Tarifabschluss in der Chemie Branche, still und heimlich?

Die IG BCE hat in der Tarifauseinandersetzung für die rund 580.000 Beschäftigten in der Chemie-Industrie eine Tarifeinigung mit der Arbeitgeberseite erzielt. Und so sieht der Abschluss aus: Die Entgelte der Arbeitnehmer*innen und die Vergütungen der Azubis sollen zum 1.Januar 2023 um 3,25 % steigen, zum 01.Januar 2024 dann nochmal um 3,25%. In Betrieben […]

Nein zur neuen Allgäu-Autobahn!

Kempten – Das Allgäu wird immer mehr zum Tourismus-Magneten. Entsprechend wird es in Funk und Fernsehen, in den Social Media usw. beworben. Überall entstehen neue, leistungsfähige Bergbahnen, Skilifts samt Beschneiungsanlagen und Schneiteichen (die der Umgebung das Grundwasser entziehen), Sommerrodelbahnen … Die schöne Allgäuer Berglandschaft wird damit mehr und mehr zum […]

Stuttgart Flughafen: 18% in Stufen bei 11 Monaten Laufzeit

In der aktuell eher trostlosen Tariflandschaft ist das ein Lichtblick: Bei der SGS (stuttgart ground services) hat Verdi einen beachtlichen Tarifabschluss gemacht. Die Beschäftigten der Bodenverkehrsdienste erhalten zum 1.8.21 eine Erhöhung von 8%, mindestens aber 1 Euro pro Stunde. 5 Monate später am 1.1.23 folgt eine Erhöhung von 10%. Dazu […]

Hamburg: Jugendfestival gegen Krieg und Aufrüstung

Am 2. Juli fand in Hamburg das Jugendfestival gegen Krieg und Aufrüstung, organisiert von der DIDF-Jugend und dem Internationalen Jugendverein und von vielen Jugendorganisationen unterstützt, in Barmbek statt. Das Fest ging von 16 bis 22 Uhr und über den Tag verteilt nahmen über 600 junge Menschen teil. Im Vorhinein gab […]