Flutkatastrophe: Jetzt für die Zukunft handeln!


Twitter-Meldung: Laschet findet es merkwürdig, dass Klima zum Thema geworden ist.

Aktualisisert am 18.7.21

Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass die heutige Wirtschaftsweise, der Kapitalismus, die Lebensgrundlage der Menschen ruiniert. Was also aktuell in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen passiert, ist keine „Überraschung“, sondern logische Folge eines zerstörerischen Wirtschaftssystem. Das können wir in vielen Bereichen sehen. weiter…

Fridays for future: Für ein besseres Klima in der Gesellschaft!


Fridays for future in Recklinghausen; eigenes Foto

Für Freitag, den 18. Juni hatten in etwa 30 Städten die Jugendlichen von FFF zu Kundgebungen und Mahnwachen für eine Verbesserung des Klimas unter uns Menschen aufgerufen – sie hatten dazu ein breites Bündnis mit zahlreichen örtlichen Gruppen und Initiativen gebildet, unterstützt von Einzelpersonen und Wissenschaftlern. weiter…

Aachen – Fridays for Future – Eindrucksvolle Massenproteste: “Wir streiken, bis Ihr handelt!”

Viele Jugendliche bei der Bewegung Fridays for future sind gegen das Profitprinzip!

Vor einem Jahr begann sie, die eindrucksvolle, inzwischen weltweite Massenbewegung der Jugend gegen die Zerstörung der Umwelt. Und sie ist immer noch im Aufschwung, wie die Aktionstage zeigen: über 600.000 Teilnehmer in Europa bei den dezentralen Veranstaltungen am 24. Mai und nun mehr als 40.000 bei der zentralen Demonstration am 21. Juni in Aachen – aus mindestens 17 Ländern angereist! weiter…