Europawahl: Starke Illusionen – Wunsch nach Klima- und Umweltschutz sowie Veränderung

Das Ergebnis der Europawahl 2019 ist sehr widersprüchlich.

Positiv ist, dass sowohl CDU wie SPD für ihre arbeiter- und volksfeindliche Politik mit massiven Verlusten abgestraft wurden. Wer Umwelt- und Klimaschutz regelrecht boykottiert, wer sich weder ernsthaft um die Wohnungsnot, noch die Renten und Pflege, Erhalt von Arbeitsplätzen, Verbesserung der sozialen Lage kümmert, hat das auch verdient. Ihre blumigen Versprechungen wirken immer weniger bei den Menschen. In CDU wie SPD hat dies zu heftigen Kämpfen um das Personal geführt. Ebenso streiten sie darüber, wie man ihre arbeiter- und volksfeindliche Politik besser durch eine „Neuausrichtung“ verpacken kann. Doch es wird alter Wein in neuen Schläuchen sein. weiter…

Am 70. Jahrestag des Grundgesetzes! Landratsamt Ludwigsburg verübt massiven Angriff auf Menschenwürde (Art. 1) und Unverletzlichkeit der Wohnung(Art. 13)

Unverletzliche Wohung? Möbel Geflüchteter fliegen auf den Müll!

Donnerstag, 23. Mai 2019 – allenthalben wird groß gefeiert. 70 Jahre Grundgesetz(GG)! Frau Merkel lässt in Berlin auftischen, Herr Steinmeier hält schmalztriefende Reden über Menschenrechte, Menschenwürde etc. etc. weiter…

Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert schwärmt von europäischer Armee

Mit dem Schlagwort von „Vergesellschaftung“ hat der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert viel Medienaufmerksamkeit erhalten. Da hat auch die Stuttgarter Zeitung ein bisschen von dem Hype abhaben wollen und Kevin Kühnert am 20.5.19 interviewt. Kühnert stellt gleich klar: „Niemand will Volkseigene Betriebe oder so einen Quatsch zurück.“ Ihm ginge es „um Idealvorstellungen und Überlegungen, die zum jetzigen

weiter...

Zollberg-Realschule in Esslingen: “Stoßlüften” – ein wirksamer Schutz vor dem Umweltgift PCB?

Der Chemie-Riese Monsanto hat es 1929 auf den Markt gebracht, das Wundermittel PCB für die Bau-Industrie, die Transformatoren-Hersteller, den Bergbau… Monsanto weiß seit 1937 von seiner Giftigkeit. Es ist eine Gruppe von insgesamt 209 verschiedenen chlorierten Biphenylen – von Monsanto künstlich hergestellt, feuerfest, isolierend, wasserabstoßend, fettlöslich… kurz: ein Segen für die Wirtschaft! Richtiger jedoch: Ein

weiter...

Arbeiterfeinde kalt erwischt!! Der Rücktritt des halbfaschistischen österreichischen Vizekanzlers Strache!

Angebliche Kämpfer gegen Korruption sind abgrundtief korrupt.

Rechte Parteien – geschworene Feinde der Arbeiter/innen.

Heinz Christian Strache, bis heute (18. Mai 2019) halbfaschistischer österreichischer Vizekanzler und Chef der FPÖ, trat heute von allen politischen Ämtern zurück und reißt damit auch den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz weiter…

Zur EU-Parlamentswahl: EU in der Krise


Was arbeitende Menschen in Europa brauchen und wollen – das ist kein Thema für die Medien, für die Politiker, die Journalisten, die ständig über den Brexit debattieren. Die Europäische Union (EU) befindet sich seit Jahren in der Krise. Es ist die Krise der Herrschenden, der Kapitalisten und der Regierenden in den imperialistischen Zentralen der EU. Für die arbeitenden Menschen herrscht im Kapitalismus immer Krise, egal ob in oder außerhalb der EU!
weiter…

Notre Dame und der unanständige Spendenmarathon der Milliardäre


Fotomontage aus Mediapart: Aufschrift auf dem Flugzeug „€€ Steuerparadiese“

Kurz nach dem Brand der Pariser Kathedrale Notre Dame und dem Bekanntwerden von großen Spendensummen (mittlerweile ist von einer Milliarde € die Rede) durch Reiche und Unternehmen stellten unsere Genossen von der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF) folgenden Artikel ins Netz: weiter…

CDU fordert Bundeswehreinsatz in Libyen! Wir sagen Nein!


Johann Wadephul, für Außenpolitik zuständiger Vizevorsitzender der CDU/CSU- Bundestagsfraktion und angeblich „Fachmann“ für Nordafrika, spielt offen mit dem Feuer. Er fordert heute (Montag, 8. April 2019) im Deutschlandfunk (DLF) unverhohlen den Einsatz der Bundeswehr im Rahmen einer „UNO-Stabilisierungsaktion“ in Libyen. Hier einige Auszüge aus dem DLF-Interview:
weiter…