Arbeit Zukunft

Genosse Şeref Aydın gestorben

Genosse Seref Aydin


















Genosse Şeref Aydın, der über viele Jahre als Kommunist und Revolutionär gekämpft und gelebt hat, ist tot. Als junger Lehrer Anfang der 70er Jahre schloss er sich in seiner Heimatstadt Amasya/Türkei der revolutionären Bewegung an.
weiter...
(Mittwoch, 27. September 2006)

Göppingen: Massiver Polizeischutz für Nazis, Polizeiübergriffe auf Antifaschisten!

Göppingen: Nazis unter Polizeischutz


















Für den 23.09. 06 hatten die faschistische NPD und ihre Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“ zu einem Aufmarsch unter der rassistischen und immigrantenfeindlichen Parole „Ein Rückflug kostet 19 Euro, Integration Millionen“ aufgerufen. Die Stadt Göppingen hatte die Demo verboten, aber das Verwaltungsgericht Stuttgart machte den Nazis den Weg frei und genehmigte die Hetzaktion.
weiter...
(Sonntag, 24. September 2006)

Papst Ratzinger (Benedikt XVI.) über Islam, Glauben, Vernunft und Gewalt

Bei seinem Besuch in Bayern hat Papst Ratzinger, der frühere Chef der Glaubenskongegration (Nachfolgerin der Inquisition) wieder einmal mit reaktionären Angriffen gegen den Islam den „Kampf der Kulturen“ angeheizt. Gleichzeitig hat er versucht die Blut triefende Geschichte des Christentums rein zu waschen. weiter...
(Samstag, 23. September 2006)

Arme sterben früher

Das Max-Planck-Institut Rostock hat in einer groß angelegten Untersuchung die anonymen Rentenversicherungsdaten von 5,2 Millionen Männern über 65 Jahren ausgewertet. Dabei zeigte sich, dass die Lebenserwartung von der sozialen Klasse abhängt, der man angehört.

weiter...
(Mittwoch, 20. September 2006)

Nazi-Aufmarsch in Göppingen am 23. September verhindern!

Am 23. September haben die Jungen Nationaldemokraten Baden Württemberg, die Jugendorganisation der NPD in Göppingen einen Aufmarsch mit geplanten 250 Teilnehmern angemeldet. Das demagogische Hassmotto des Aufmarsches lautet „Ein Rückflug kostet 19 Euro, Integration Millionen“. Damit soll in übelster Weise gegen Kolleginnen und Kollegen ausländischer Herkunft gehetzt und deren Vertreibung gefordert werden.

Termin der Gegendemo; aktualisiert am 20.9.06
weiter...
(Mittwoch, 20. September 2006)

Gammelfleisch? – Gammelsystem!

Grün schimmerndes „Fleisch“, stinkend, von Gefrierbrand überzogen, dreckig und Ekel erregend – fast täglich taucht in irgendwelchen Kühlhäusern, Restaurants usw. Gammelfleisch auf. Und das ist nicht der erste Gammelfleischskandal! Schon mehrfach hatte man in Kühlhäusern vergammeltes Fleisch entdeckt und immer versprochen „hart durchzugreifen“. Geschehen ist nichts!

weiter...
(Sonntag, 17. September 2006)

Daimler-Chrysler hat Millionen Euro Steuergelder hinterzogen

Auf Betreiben der US-Börsenaufsicht führt die US-Kanzlei Skadden seit zwei Jahren Ermittlungen gegen Daimler-Chrysler durch. Dabei kam heraus, dass Daimler-Chrysler seit Jahren systematisch Steuergelder hinterzieht... weiter...
(Montag, 11. September 2006)

Klassenjustiz: Wieviel ist ein Mensch wert?

Im kaum einem anderen Bereich wie bei der Entschädigung von Opfern durch Schmerzensgeld zeigt sich so deutlich der Charakter der Justiz als Klassenjustiz...

weiter...
(Sonntag, 10. September 2006)

Monopolisierung auf dem Gesundheitsmarkt

Bei Kurkliniken ist es schon lange üblich: große Konzerne haben große Klinikketten aufgebaut. Sie dominieren den Markt für Kuren. Kleine Kliniken kämpfen ums Überleben, suchen Nischen in denen sie existieren können. Viele der kleinen Kliniken verschwinden vom Markt oder werden von den großen Ketten aufgekauft.

Derselbe Prozess findet derzeit bei Krankenhäusern stark. Große Investorengruppen wie Rhön-Klinikum, Sana, Helios oder Asklepius kaufen kommunale Krankenhäuser auf und machen daraus Profit bringende Unternehmen. weiter...
(Samstag, 9. September 2006)