Arbeit Zukunft

Veranstaltung: Neuere Geschichte des Vatikan (1933 - heute)

Die Jugendbibliothek Gera e. V. lädt ein:

weiter...
(Sonntag, 27. März 2011)

Erklärung der PCOF zu Libyen: Wir sind gegen eine internationale Militärintervention!

Nach einigen Tagen des massiven Drucks durch die französische und großbritannische Regierung mit Unterstützung aus Washington, hat der Sicherheitsrat eine Resolution beschlossen, die eine Militärintervention gegen die militärischen Kräfte Libyens gestattet.

weiter...
(Dienstag, 22. März 2011)

Wo bleiben die Kolleginnen und Kollegen!?

Gewerkschaftliches Drama am Uniklinikum Schleswig-Holstein – eine Polemik!

weiter...
(Montag, 21. März 2011)

Eine Woche inmitten der tunesischen Revolution

Frankreich. Die großen Volksbewegungen, die von Tunesien ausgegangen sind und die sich organisieren, um die Diktatoren in den arabischen Ländern davon zu jagen, haben einen revolutionären Wind angefacht, der mit Hoffnung für die arabischen Völker, aber auch die Völker der übrigen Welt, beladen ist. Unsere Jugenddelegation, die von der PCOF, der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs, geleitet wird, ist mit mehreren Zielen nach Tunesien gereist:

weiter...
(Montag, 21. März 2011)

Buchvorstellung: Stephane Hessel- „Empört Euch!“

Stéphane Hessel, Empört Euch!

Korrespondenz: Ein kleines Büchlein mit gerade mal vierzehn Seiten ist Ende letzten Jahres in Frankreich eine Million Mal verkauft worden. Nun ist das Büchlein mit dem Titel „Empört Euch!“ vom 93-jährigen Autor Stephane Hessel Anfang Februar auch in deutscher Übersetzung erschienen. [1]

weiter...
(Sonntag, 20. März 2011)

Zehntausende Stuttgart-21-Gegner demonstrieren zusammen mit Atomkraftgegnern

Eine Woche vor den baden-württembergischen Landtagswahlen haben erneut tausende Menschen friedlich gegen Stuttgart 21 demonstriert. Die Veranstalter zählten rund 60 000 Menschen, die an der Kundgebung auf dem Stuttgarter Schlossplatz und dem anschließenden Protestzug teilnahmen. Unter den Demonstranten waren auch tausende Atomkraftgegner.

weiter...
(Samstag, 19. März 2011)

2011 – das Wahlqualjahr

In den Medien wird 2011 zum Superwahljahr erklärt. Tatsächlich finden allein in sieben Bundesländern Landtagswahlen und in 6 Bundesländern Wahlen zu Bezirksversammlungen, Kreistagen, Stadt- und Gemeinderäten usw. statt. Insgesamt finden in 9 Bundesländern Wahlen statt.

weiter...
(Dienstag, 15. März 2011)

Atomkatastrophe: Schon 2 Blöcke in Fukushima außer Kontrolle

Atomkraft sofort abschalten!

Solidarität!

Nach dem historisch stärksten je gemessenen Erdbeben (9,0 a. d. Richterskala), im Norden Japans, und dem anschließenden Tsunami am Freitag, dem 11. März 2011, ist der Norden der Insel Honshu in apokalyptischer Weise verwüstet und verheert, mittlerweile gehen die Schätzungen auf weit über zehntausend Todesopfer. Millionen einfache Menschen weltweit fühlen mit den Opfern und beginnen mit Solidaritätsaktionen, es laufen Geld- und Sachmittelsammlungen, freiwillige Helfer weltweit wollen nach Japan und anpacken. Wir rufen alle unser Leser auf, hier mit zu helfen, so gut es immer geht!

Kapital geht über Leichen!

Doch obwohl alle um die extreme Erdbebengefährdung dieser Region wissen, wurden mit Billigung und auf Betreiben der japanischen Regierung hier 12 gewaltige Atomkraftwerke hineingeklotzt, die privatkapitalistisch betrieben werden.

Mit aktueller Ergänzung, 14.3.11 und mit Flugblatt!

weiter...
(Sonntag, 13. März 2011)

Daimler Benz Gaggenau: Erneut Proteste gegen Verlagerungspläne!

Protestaktionen bei Daimler-Gaggenau, Oktober 2010

Ein Kollege von Daimler schickte uns die folgende lebendige Reportage: Wie auch in den weniger bekannten Werken eines bekannten Konzerns gekämpft wird und über den Alltag dort: „Co-Management“ der Gewerkschaftsführungen und der Betriebsräte, Ausbeutung der Leiharbeitskolleg/innen, Bruch von Vereinbarungen, kleine Achtungserfolge, weil die Belegschaft kämpft! Auch „beim Daimler“ gilt: Ohne Kampf wirst du nur noch mehr beschissen als sowieso schon!

weiter...
(Montag, 7. März 2011)

Rosa Luxemburg: Eine Revolutionärin die ihre Spuren hinterlassen hat !

Die Revolution sagt: ich bin, ich war, ich werde sein.“
Rosa Luxemburg

Zum 140. Geburtstag

weiter...
(Samstag, 5. März 2011)

Nordafrika und Naher Osten - US-Imperialismus und EU stützen Konterrevolution

Erst Tunesien, dann Ägypten, nun Libyen. In Algerien werden vom Regime, das von Frankreich, Deutschland und den USA massiv gestützt wird, Proteste im Keim erstickt und niedergeknüppelt. In Marokko, das ebenfalls eng mit den westlichen imperialistischen Staaten verbunden ist, kämpft die Monarchie wie auch in Jordanien ums Überleben. Die Revolution in den arabischen Ländern geht weiter und breitet sich wie ein Lauffeuer aus. Die Diktatoren und ihre Hintermänner in der EU und den USA haben Angst und mobilisieren alle konterrevolutionären Kräfte.

weiter...
(Freitag, 4. März 2011)

Kiel: Veranstaltung - Gesetzliche „Tarifeinheit“: Kommt das Streikrecht unter die Räder?

Der offene gewerkschaftliche Gesprächskreis lädt ein zu einem Informations- und Diskussionsabend

Montag, 7. März, 17:30 Uhr
Garbesaal im Gewerkschaftshaus, Legienstraße 22 in Kiel
Referent: Helmut Platow (ehm. Leiter des Bereichs Recht und Rechtspolitik beim ver.di-Bundesvorstand)

Am 4. Juni letzten Jahres haben der Präsident der Bundesvereinigung der
Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Dieter Hundt, und der Vorsitzende
des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Michael Sommer, auf einer
Pressekonferenz eine gemeinsame Initiative vorgestellt, die so genannte
Tarifeinheit gesetzlich zu regeln.

weiter...
(Freitag, 4. März 2011)

8 Euro mehr? Der Hartz IV-Betrug!

Es ist der nackte Zynismus!: Gerade gingen am 24. Februar 2011 immerhin rund 65.000 Metallerinnen und Metaller bundesweit auf die Straßen, fanden betriebliche Aktionen und Flugblattverteilungen statt, um gegen prekäre Beschäftigung, Niedriglöhne und Leiharbeit zu protestieren und zu kämpfen, da wird - geradezu provokativ - in Berlin der brutale Sozialabbau fortgesetzt: In „zähen Verhandlungen“, triefend vor verlogener Wahltaktik, kamen CDU/CSU/FDP sowie die SPD zu einem „tollen“ Kompromiss: Die Grundsicherung bei Hartz IV-Empfängern wird um 5 Euro in diesem Jahr und um 3 Euro im nächsten Jahr erhöht. Also von 359 Euro auf 364, später 367. Mit den supertollen neuen Rechenmethoden der Bundesregierung hatte man 361,81 Euro „Bedarf“ auf der Basis von 2008 ausgerechnet. Das wären 2,81 Euro Erhöhung gewesen. Auf der Grundlage einer „angenommenen Inflationsrate“, was immer das sein soll, gab man noch einmal „großzügig“ 2,19 Euro hinzu.

weiter...
(Mittwoch, 2. März 2011)

Korrespondenz: Stillgestanden und zurückgetreten

Er hat das Handtuch geworfen, nicht weil es Frau Merkel so wollte, nein er ist "am Ende seiner Kräfte". Damit könnte er sich nicht einmal als Präsident des deutschen Fahrradbundes wie einer seiner vielen Vorgänger bewerben.

weiter...
(Dienstag, 1. März 2011)

Guttenberg-Witz

Eigentlich macht sich Ex-Dr. Guttenberg ja selbst lächerlicher, als jeder Witz das kann.

weiter...
(Dienstag, 1. März 2011)

Öffentlicher Dienst: Gang in die nächste Runde

Korrespondenz: Zum Auftakt der Tarifrunde 2011 für die Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes der Bundesländer am 4. Februar haben die Arbeitgeber kein Angebot gemacht.

weiter...
(Dienstag, 1. März 2011)

Behr Stuttgart: Kämpferische Kollegen von Behr Stuttgart klagen gegen ihre Kündigung!

Behr, Stuttgart: Proteste gegen Entlassungen

Entlassene Behr-Kollegen klagen gegen die Kündigungen! Der Automobil- Zulieferer Behr hat in Stuttgart-Feuerbach das dortige Werk 8 gegen massive und mutige Protestaktionen der Kolleginnen und Kollegen geschlossen. (Arbeit Zukunft berichtete) Den Beschäftigten wurden auf Grund eines von zahlreichen Betroffenen abgelehnten Abkommens zwischen der IG Metall Stuttgart und der Firma Aufhebungsverträge angeboten bzw. ein Übergang in eine Transfergesellschaft, in die so genannte „Mypegasus“, die von der IG Metall-Führung unterstützt wird(!). Das war für viele Betroffene aber der glatte Verrat!

weiter...
(Dienstag, 1. März 2011)