Kurznachrichten

Volksbegehren gegen CETA in Bayern: Erfolgreicher Start

Am 16. Juli wurden die Unterschriftensammlung für das bayerische Volksbegehren gegen das Freihandelsabkommen CETA gestartet. In einer gemeinsamen Aktion wurden an über 500 Orten Unterschriften für das Volksbegehren gesammelt. Im ersten Schritt für die Zulassung des Volksbegehrens benötigt man 25.000 Unterschriften. Jetzt sind schon über 50.000 Unterschriften zusammengekommen, an einem Wochenende!

weiter...
(Dienstag, 19. Juli 2016)

Korrespondenz: Internationale Solidarität ermöglicht Krankenhausbau in Kobane

Ich habe in meiner Nachbarstadt Herten einen begeisternden Film über ein Wiederaufbauprojekt in der vom IS und den US-Bombern weitgehend zerstörten kurdischen Stadt Kobane gesehen.

weiter...
(Donnerstag, 10. März 2016)

Regierung besteuert Mindestlohn

Bei einer 38,5-Stundenwoche verdient man mit Mindestlohn gerade einmal 1420 Euro brutto. Doch nur ca. 1027 Euro sind steuerlich freigestellt, der Rest wird besteuert.

weiter...
(Dienstag, 25. August 2015)

Tricksereien beim Mindestlohn

Kaum war der Mindestlohn beschlossen, gab es die ersten Tricksereien.

weiter...
(Dienstag, 25. August 2015)

Lesertreff Stuttgart zur Ukraine: Lebhafte Beteiligung – gemeinsam gegen Einmischung

16 Kolleg/innen und Genoss/innen kamen zum Lesertreffen von „Arbeit Zukunft“ in Stuttgart. Zwei Genossen berichteten über die aktuelle Lage in der Ukraine, die Beteiligung von offenen Nazis an der Regierung, das Assoziierungsabkommen Ukraine-EU sowie die Zuspitzung der Spannungen.

weiter...
(Freitag, 28. März 2014)

Köln: Erfolgreiche Solidaritätsaktion gegen Zwangsräumung

Die Objekt Design Hastrich GmbH hatte über den Makler Marco Hauschild dem Mieter Karl-Heinz Gericks, genannt Kalle, wegen angeblichem „Eigenbedarf“ seine Wohnung gekündigt. Wie eine GmbH bei Wohnraum „Eigenbedarf“ haben kann, ist wohl ein Rätsel.

weiter...
(Samstag, 22. Februar 2014)

Luftverschmutzung – der schleichende Tod

Rund 47.000 Menschen jährlich sterben nach Schätzungen des Bundesumweltamtes an den Folgen der Luftverschmutzung. Trotz aller Beteuerungen der herrschenden Klasse, dass Deutschland beim Umweltschutz weltweit führend sei, geschieht real nichts.

weiter...
(Dienstag, 18. Februar 2014)

Eilmeldung: Göppingen, Polizei schützt massiv höchstens hundert Nazis gegen über 1000 Demonstranten

Ganz Göppingen ist heute, Samstag, den 12.10.13 in eine Polizeifestung verwandelt. Rund 1000 Polizisten sind im Einsatz, um höchstens 100 Nazis zu schützen, die dort eine Hassdemonstration durchführen wollen. Dazu hat die Polizei einen kompletten Stadtteil abgesperrt, in dem sich die Nazis frei bewegen dürfen.

weiter...
(Samstag, 12. Oktober 2013)
Arbeit-Zukunft


Liebe Leserinnen und Leser,

Dies ist die Homepage von „Arbeit Zukunft“, der Zeitung der „Organisation für den Aufbau einer kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands“.

Aber es soll auch Homepage und Zeitung von und für unsere Leserinnen und Leser sein. Der Titel „Arbeit Zukunft“ ist unser Programm für diese Internet-Seiten und unsere Zeitung. weiter...

Bestellen Sie Arbeit-Zukunft zweimal kostenlos (Probe-Abo):

Name:
Straße:
Ort:
Telefon:
E-Mail:

Wir brauchen deine Spende!

Die Zeitung Arbeit-Zukunft lebt allein von den Abo-Geldern und dem Verkauf.
Das reicht nicht um die Zeitung zu erhalten.
Deshalb brauchen wir Spenden!

Unser Konto:
Verlag AZ
Postbank Stuttgart
Konto-Nr.: 401 612 703
BLZ: 600 100 70


1414166 Besucher seit dem 01.01.2004