Streikabbruch im Osten

Seit Samstag, dem 28.06.03 mittags ist es heraus: IG-Metall-Vorsitzender Klaus Zwickel “empfiehlt”, den Streik im Osten am 30.06.2003 einzustellen.
Wenn nach sorgfältiger Abwägung aller Umstände der Gewerkschaftsvorstand zu der Entscheidung käme, dass ein Streik verloren ist und beendet werden muss, dann ist das eine Sache!

weiter...

Wismar: Leiharbeit für 2,24 Euro Stundenlohn – Widerstand gegen Sozialamt

Im den neuen Bundesländern werden stillschweigend viele Maßnahmen des Sozialabbaus, wie sie nach dem Hartz-Konzept geplant sind, bereits in die Tat umgesetzt.
In Wismar gründete die AWO bereits am 1. Juli 2001 eine so genannte „gemeinnützige Gesellschaft“, die Protinus GmbH. Das Sozialamt der Stadt Wismar zwingt insbesondere jugendliche Sozialhilfeempfänger unter Androhung des Entzugs der Sozialhilfe dazu, bei der Protinus GmbH einen „Praktikanten-Vertrag“ zu unterschreiben.

weiter...

Streichungen an Unis

Überall wird an Universitäten, Hochschulen, FHs, PHs gekürzt und gestrichen was das Zeug hält. Dazu werden auf verschiedenen Wegen Studiengebühren, Verwaltungsgebühren usw. eingeführt und damit das Studium immer teurer.
Proteste gibt es z. Zt. in allen baden-württembergischen Hochschulen gegen die Einführung von 40 Euro Verwaltungsgebühren pro Semester. 1997 hatte Baden-Württemberg eine „Rückmeldegebühr“ von 100 DM eingeführt.

weiter...

Multimedia-CD: Buchenwald – Ein Konzentrationslager

Interessant und vielfältig ist die gerade neu erschienene Multimedia-CD „Buchenwald – Ein Konzentrationslager“. Wer sich schon länger mit dem Thema beschäftigt wird viel Material, das auf der CD veröffentlicht ist, wieder erkennen. Es wurde bereits in zahlreichen Büchern, Broschüren, Filmen über Buchenwald veröffentlicht. Trotzdem ist die CD neu. Sie bereitet das Thema sehr gut auf, sodass man Informationen leicht finden, Zusammenhänge herstellen und Schritt für Schritt einen Überblick gewinnen kann.

weiter...

Die Krise der PDS und ihre Ausflucht nach rechts

Seit der für die PDS katastrophalen Niederlage bei der Bundestagswahl mit ihren politischen und finanziellen Konsequenzen ist die PDS, insbesondere der Vorstand, durch Flügelkämpfe, Streitereien und Querelen gelähmt. Ein eilig herbeigerufener Sonderparteitag soll dieser „existentiellen Krise“ – so Petra Pau – durch eine Neuwahl des kompletten Vorstands ein Ende setzen.

weiter...

Nimm den Hut, Zwickel!

Seit einiger Zeit macht der Vorsitzende der IG-Metall, Klaus Zwickel,
in der Presse viel von sich reden. Aber weniger als Vorsitzender einer
Organisation zur Interessenvertretung von Arbeitern und Angestellten oder
gar als Anwalt der „Armen und Schwachen“, sprich der Arbeitslosen
und Sozialhilfeempfänger, als der er sich gern ausgibt, sondern als
Komplize der „oberen Zehntausend“, jener Manager des Kapitals,
die sich die Taschen offen und geheim so voll stopfen, wie es gerade nur
geht, um sich ihre Verdienste zum Erhalt des Systems vergüten zu
lassen.

weiter...