Lungenärzte: Mit falschen Werten gegen NO2-Abgaswerte gehetzt


Wieviel Feinstaub und NO2 verträgt unsere Lunge? (Foto von Andreas Heinemann at Zeppelinzentrum Karlsruhe, Deutschland, http://www.rad-zep.de, CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=444897

112 Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie, darunter 107 Lungenärzte haben im Januar 2019 unter Federführung von Prof. Dr. Dieter Köhler gegen ihrer Ansicht nach falsche, zu hohe Grenzwerte bei NO2 und Feinstaub Stellung genommen und behauptet, dass es „keine wissenschaftliche Begründung für die aktuellen Grenzwerte für Feinstaub und NOX gebe. Sie stellten damit auch die aktuellen Maßnahmen gegen zu viel Feinstaub und Stickoxide (NO2) in Frage. weiter…

Zweimal Protest gegen Diesel-Fahrverbote in Stuttgart!

Stuttgarter FDP und CDU-Politiker biedern sich an den Protest an

Samstag, 9.2.2019, Stuttgarter Schlossplatz. Schon wieder Demo! Rund 300, vielleicht 400 Leute gegen die Stuttgarter Dieselfahrverbote. Doch man reibt sich verwundert die Augen: FDP, CDU, Freie Wähler, FDP Stuttgart meldeten an.


Reaktionäre Kundgebung von CDU, FDP, Freie Wähler auf dem Schlossplatz
weiter…

Asyl für Alassa Mfouapon! Weg mit dem Abschiebungsentscheid! Rechte und Würde für alle demokratisch gesinnten Geflüchteten!

Alassa Mfouapon ist akut von Abschiebung bedroht. Am 14. Januar 2019 verfügte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge BAMF: Der am 21.12 2018 gestellte Asylfolgeantrag von Alassa M. wird nicht in Deutschland behandelt. Das BAMF ordnet seine Abschiebung nach Italien an. Dies alles in einem ungewöhnlichen Blitzverfahren und sogar – ganz und gar außergewöhnlich –

weiter...

Kommuniqué: Imperialisten, Hände weg von Venezuela!


Erklärung der Kommunistischen Arbeiterpartei Frankreichs (PCOF)

Der Präsident des venezolanischen Parlaments, J. Guaido, hat sich selbst zum Übergangspräsidenten der Republik anstelle des gewählten Präsidenten Maduro erklärt. Diese Proklamation hat anlässlich einer Demonstration der Opposition gegen die venezolanische Regierung am 23. Januar stattgefunden.

weiter…

DGB: Hoffmanns Erzählungen

In der letzten Ausgabe von „Arbeit Zukunft“ berichteten wir, wie die IG-Metall-Führung „100 Jahre Stinnes-Legien-Abkommen“ gefeiert hat, ein Abkommen, das die Sozialpartnerschaft zwischen Gewerkschaften und Unternehmern auf Dauer festigen sollte und gefestigt hat. Dies geschah, während in den Straßen der deutschen Großstädte die konterrevolutionären Freikorps und die Reichswehr auf die aufständischen Arbeiter und Soldaten Jagd machte.

weiter…

Gedenkpolitik – ja! Investorenpolitik – nein danke!

Was hat Stadtentwicklung mit Gedenkpolitik zu tun?
Einladung zu Kundgebung und Gedenken anlässlich des „Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus“
vor der ehemaligen „Dienststelle für Juden beim Berliner Arbeitsamt“
Samstag, 26.1.2019, 12 Uhr in der Kreuzberger Fontanepromenade 15
10967 Berlin (Nähe U-Bahn-Station Südstern) weiter…