Türkei: Solidarität zeigt Wirkung! 30 von 31 inhaftierten Bau-Gewerkschaftsaktivisten aus der Haft entlassen!

Das Gericht in Istanbul hat am 05.12.2018 endlich 30 von 31 inhaftierten Bau-Gewerkschaftsaktivisten unter Auflagen aus der Haft entlassen. Bei den anderen 30 die ein Verfahren hatten, wurde das Verfahren eingestellt. Insgesamt waren 61 angeklagt. Nur noch Serhat Bilici ist weiterhin inhaftiert, der nächste Gerichtsprozess ist am 20.März. Tausende Bauarbeiter waren am 3.Flughafen in Istanbul

weiter...

Protest: Studierende und Aktive besetzen den Tübinger Kupferbau!

Kämpferisches Transpi vorm Kupferbau in Tübingen
Es ist Zeit für mehr Mitbestimmungsrechte! Für zivile und gesellschaftsorientierte Forschung! Für bezahlbaren Wohnraum! Das sind Forderungen der Protestierenden, die den Tübinger Kupferbau, das größte Hörsaalgebäude der Universität, besetzen. weiter…

Solidarität mit den inhaftierten Gewerkschaftern in der Türkei!

Erklärung des Gewerkschaftsausschusses der Föderation der demokratischen Arbeitervereine (DIDF)

Am 5.12.18 beginnt der Prozess gegen die türkischen Bau-Gewerkschafter, die nach einem Streik am neuen Istanbuler Flughafen verhaftet wurden. Noch sind Özgür Karabulut, der Vorsitzende der Bau- Gewerkschaft Dev-Yapı Iş und 30 andere Kollegen inhaftiert. Weitere 30 sind vor dem Gericht angeklagt.

weiter…

IG Metall, ja geht‘s noch?!

Wir begingen den hundertsten Jahrestag der Novemberrevolution. Die IG-Metall-Führung feiert „100 Jahre Stinnes-Legien-Abkommen“. In der Dezembernummer der „metallzeitung“ wird dieses Abkommen zwischen Vertretern des Kapitals (der Industrielle Hugo Stinnes) und der reformistischen Gewerkschaftsführung (Karl Legien) kritiklos als große Errungenschaft der Gewerkschaftsbewegung gefeiert. weiter…

Arbeiterinnen und Arbeiter der Türkei kämpfen mutig – trotz Diktatur!

Solidaritätsveranstaltung in Stuttgart mit türkischen Gewerkschafter/innen.

Ein Bild der Freundschaft nach erfolreicher Veranstaltung!

Stuttgart. Rund 50 Kolleginnen und Kollegen, darunter offizielle Vertreter von DGB und ver.di, fanden am Mittwoch, 28.11.2018 bei einem Solidaritätsabend mit 4 türkischen Gewerkschaftern zusammen. Didf hat eine Reise-Delegation von klassenkämpferischen Gewerkschaftsvertreter/innen aus der Türkei organisiert. Auch ver.di Stuttgart und Baden Württemberg und der DGB Nordwürttemberg unterstützten den Abend. weiter…