Korrespondenz – Indien: eine Viertelmilliarde Werktätige im Generalstreik


Screenshot twitter

Die zehn bedeutendsten Dachverbände der indischen Gewerkschaften meldeten, dass sich am 26. November 2020 trotz aller Repressionen seitens der Regierung eine geschätzte Viertelmilliarde Menschen – etwa 18 Prozent der indischen Bevölkerung und über drei Prozent der Erdbevölkerung – an einem Generalstreik und an Streikaktionen gegen die arbeiter- und bauernfeindlichen Maßnahmen der hindu-nationalistischen BJP-Regierung beteiligt haben. weiter…

Corona: Zweite Runde, die Arbeiterklasse und eine ausführliche Zwischenbilanz

Aktualisiert am 23.11.20

Gerade sind wir mitten in der zweiten Welle von SARS-CoV-2-Infektionen (im folgenden oft Corona), die schon lange absehbar war. Die Bundesregierung reagiert darauf wieder mit massiven Beschränkungen der individuellen Rechte. Maßnahmen, die ganz normale arbeitende Menschen auszubaden haben, die aber die Profitinteressen des großen Kapitals und vor allem des Finanzkapitals weitgehend schonen! weiter…

Oktober 2020: Erfolgreiche Konferenz der europäischen Mitglieder der Internationalen Konferenz marxistisch-leninistischer Parteien und Organisationen

Im Oktober 2020 fand eine Konferenz der europäischen Mitglieder der Internationalen Konferenz marxistisch-leninistischer Parteien und Organisationen statt. Intensiv und lebendig wurden Informationen über die Lage in den verschiedenen Ländern, den Kampf der Parteien und Organisationen, die Lage der Arbeiterbewegung ausgetauscht. Entsprechend den gemeinsamen Aufgaben wurden mehrere Resolutionen verabschiedet. Die Abschlusserklärung der Konferenz veröffentlichen wir hier: weiter…