Ola schmeißt raus! Daimler schwört Vorgesetzte ein!

Vor Daimler-Zentrale Stuttgart Untertürkheim

Update

Über 10 000 Jobs stehen bei Daimler auf der Schleuder – ganz ohne „Corona“! Alle wissen es. In den Personalabteilungen werden schon Daumenschrauben für die „Freisetzung“ von Kolleginnen und Kollegen zurechtgelegt: „Daimler schult Chefs für Trennung von Mitarbeitern“, schreiben am 25./26.April 2020 die „Stuttgarter Nachrichtenmit Hauptschlagzeile auf Seite 1!

weiter…

Chaotisches System Kapitalismus: „Wirtschaftsministerin unterstützt Initiative zur Abfrage von Produktionskapazitäten von Schutzmasken“


Foto von Rudolf Goldhammer Ru-go – Eigenes Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2356275

Unter dieser Überschrift hat die baden-württembergische Wirtschaftsministerin erklären lassen: „Ich begrüße die Initiative von Südwesttextil und AFBW ausdrücklich und rufe alle Unternehmen der baden-württembergischen Textil- und Bekleidungsindustrie dazu auf, sich an der Umfrage zu beteiligen und uns ihre Kapazitäten mitzuteilen“, sagte Hoffmeister-Kraut heute (20. April) in Stuttgart. weiter…

Solidarität! Die Hälfte von 560 Ellwanger Flüchtlingen ist mit Corona infiziert!

Schon der Aufmacher des Artikels in der Stuttgarter Zeitung  ist die reine Provokation! Dem baden-württembergischen Innenministerium des üblen CDU-Rechten Strobl sei es angeblich ein „Rätsel“, warum in der Landesaufnahmeeinrichtung Ellwangen die Hälfte der dort zusammengesperrten Geflüchteten (251 von ca 560!) mit dem Sars-CoV2 infiziert sind. weiter…

In Zeiten von Corona! Kapitalismus – für arbeitende Menschen der Horror!

Ein paar Beobachtungen

Wie geht Hamstern? Aushang bei Aldi in Stuttgart

In der „Corona-Krise“ mit offenen Augen und Ohren zu Aldi, zu Rewe, zu Edeka gehen! Aber auch hinschauen, wer die Krankenstationen in dieser katastrophalen Lage am Laufen hält, wer für die Krisenprofiteure wie Amazon oder andere Internet-Händler die Waren ausfährt! weiter…

Sofortige Enteignung des Pharma-Unternehmens Curevac!


Sofortiges Verbot des Verkaufs an die USA durch die Bundesregierung!
Mittlerweile (16.3.20) wird offiziell ein Verkauf bestritten. Die Veröffentlichungen dieses Skandals haben wohl gewirkt.

Das Tübinger Pharmaunternehmen Curevac arbeitet zusammen mit dem bundeseigenen Paul-Ehrlich-Institut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel. Es entwickelt derzeit anscheinend erfolgreich einen Impfstoff gegen die CoViD-19-Krankheit (umgangssprachlich Corona). Das weckt große Begehrlichkeiten bei den Oberhäuptern des US-Imperialismus.
weiter…

Stuttgart: 500. Montagsdemo mit überwältigender Beteiligung


3.2.20: Über 4.000 protestieren gegen den Flaschenhals Stuttgart 21

Wo hat es dann sonst schon einmal in der Bundesrepublik gegeben, dass Menschen über zehn Jahre lang 500mal Woche für Woche auf die Straße gehen, um gegen ein Immobilienprojekt und Milliardenloch zu protestieren. Die Ausdauer und Energie in Stuttgart ist bewunderns- und nachahmenswert. weiter…

Fristlose Kündigung gegen rechten Hetzer bei Daimler bestätigt!

Kämpferische Aktion gegen Rechts vorm Landesarbeitsgericht!

Antifaschistischer Protest schon in am frühen Morgen

Stuttgart. Der Gustav-Heinemann-Platz in Stuttgart – auf der einen Seite das DGB-Haus, gegenüber das Landesarbeitsgericht (LAG) – stand am Donnerstag (05. Dezember 2019) im Zeichen Antifaschistischer Aktionen. Um 11:00 Uhr sollte in zweiter Instanz vorm LAG die Klage von Timo W. auf Wiedereinstellung verhandelt werden, einem bei Daimler fristlos gefeuerten Rechtsradikalen.

weiter…