Zollberg-Realschule in Esslingen: “Stoßlüften” – ein wirksamer Schutz vor dem Umweltgift PCB?

Der Chemie-Riese Monsanto hat es 1929 auf den Markt gebracht, das Wundermittel PCB für die Bau-Industrie, die Transformatoren-Hersteller, den Bergbau… Monsanto weiß seit 1937 von seiner Giftigkeit. Es ist eine Gruppe von insgesamt 209 verschiedenen chlorierten Biphenylen – von Monsanto künstlich hergestellt, feuerfest, isolierend, wasserabstoßend, fettlöslich… kurz: ein Segen für die Wirtschaft! Richtiger jedoch: Ein

weiter...

Protestdemo gegen die Räumung von Forststraße 140 im Stuttgarter Westen

Bericht und Kommentar

Protest vorm geräumten Haus!

Am gestrigen Abend (Donnerstag 28. März 2019) gingen zwischen 150 und 200 Menschen aus Protest gegen die Räumung des besetzten Hauses in der Forststraße 140 auf die Straße. Am Morgen hatte ein Großaufgebot der Polizei das seit zweieinhalb Wochen besetzte Haus geräumt. weiter…

Stadt Stuttgart räumt für das Immobilienkapital besetztes Haus in der Forststraße

Update: Jetzt mit Erklärung der Besetzer/innen!

Unterstützer/innen rufen zu Protestkundgebung um 18:00 Uhr vor dem Haus auf!

Auf Anordnung der Stadt griff die Polizei die Besetzer/innen des Hauses Forststraße 140 Stuttgarter Westen an. Donnerstagmorgen, 28. März 2019 ab 7:30 wurde das Mehrfamilienhaus geräumt. weiter…

„Internationaler Tag gegen Rassismus“ – Schüler/innen der Gesamtschule Suderwich gehen auf die Straße

Recklinghausen – Am 21. März 2019 gingen rund 200 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Suderwich raus auf die Straßen und demonstrierten gegen Diskriminierung und Rasissmus!

Es war ihr kämpferischer Beitrag zum Internationalen Tag gegen Rassismus! Letztes Jahr hatte sich die Gesamtschule Suderwich zum ersten Mal an diesem Aktionstag beteiligt: weiter…

10 Monate Alassa-Solidarität! Der Kampf musst weitergehen!

Alassa Mfouapon, der Flüchtling aus Kamerun, ist immer noch im Land! Er ist zurzeit faktisch in Karlsruhe interniert. Der Freundeskreis Alassa unterstützt ihn, damit er nicht ein zweites Mal nach Italien abgeschoben wird. 18 Tage lang sammelten zahlreiche Unterstützer/innen jeden Tag auf der Karlsruher Einkaufsmeile Königstraße am Infostand hunderte Unterschriften für seinen Verbleib und ein Bleiberecht; jetzt immer noch jeden Samstag von 16 bis 18:00 Uhr! weiter…

Stuttgart, 22.2.19: Fridays for future-Demonstration


Schon seit Wochen gibt es auch in Stuttgart Fridays for future-Demonstrationen mit teilweise bis zu eintausend Teilnehmer/innen. Am 22. Februar 2019 war es wieder so weit.

Ab 11 Uhr sammelten sich vor dem Stuttgarter Rathaus langsam mehrere hundert Schüler/innen, viele mit selbst gemalten Pappschildern. Die Stimmung war ernst und fröhlich zugleich, eine widersprüchliche Mischung, aber passend zum Thema und zum Engagement. Denn einerseits ist es ernst, es geht um den Erhalt einer lebenswerten Zukunft. Andererseits bringen diese Aktionen Schwung und frischen Wind. Die Jugendlichen mischen richtig etwas in unserem Land auf und bringen die herrschende Klasse mächtig unter Druck. Sie können also zurecht fröhlich sein und ihre ersten Erfolge genießen. Wir verteilten ein kleines Flugblatt umwelt-a5-druck2, in dem das Profitsystem angeprangert wurde, das von fast allen Jugendlichen genommen und gelesen wurde. Über 200 Flugis gingen weg. weiter…

Zweimal Protest gegen Diesel-Fahrverbote in Stuttgart!

Stuttgarter FDP und CDU-Politiker biedern sich an den Protest an

Samstag, 9.2.2019, Stuttgarter Schlossplatz. Schon wieder Demo! Rund 300, vielleicht 400 Leute gegen die Stuttgarter Dieselfahrverbote. Doch man reibt sich verwundert die Augen: FDP, CDU, Freie Wähler, FDP Stuttgart meldeten an.


Reaktionäre Kundgebung von CDU, FDP, Freie Wähler auf dem Schlossplatz
weiter…